Zickenterror

Naht mal wieder der Vollmond? Machen Frühlingsgefühle die Mädels so narrisch? Oder hab ich sie die letzten Wochen einfach zu viel gelobt, weil sie so gut miteinander auskamen?

Ich darf “bäääääääh” sein, ich hab das Recht der Frau (alle 4 Wochen *grummel*) dazu. Und wie sollte es anders sein: die Kinder waren es heute dann auch. Dafür war Bine ganz lieb und die Kolleginnen auch.

Bine kam also heute früh, wie immer ein wenig verspätet *duck*. Apropos Maus, ich hab total vergessen das du noch Geld von mir bekamst für die Brötchen. Geb ich dir nächste Woche wenn du wieder hier bist, ja? Donnerstag? Da hab ich noch frei *g*.

Mittags haben wir dann die beiden Zicken abgeholt und sind losmarschiert. Im Park waren wir relativ fix und durften mal wieder (ich schon das 2. Mal diese Woche) die typischen  zwei Klischee-Mütter bewundern. Saßen auf der Bank mit Pommes, 5 (oder waren es 6?) Kinder unter 7 dabei (Sheeeeeeeeeeeeellly, Justääääääääään und Kääääääääävin incl. :shock_tb: ). Die eine ständig am Handy, die andere die Fluppe im Mund. Und beide einen Ton am Leib, das die Enten im Ententeich wahrscheinlich stramm standen.

Jana fiel dann ein, das sie ja gaaaaaaaaanz dringend auf Klo müsse, also sind wir zur Bücherei gedackelt und ich dann auch gleich schnell zur Bank rüber. Schnell wieder zurück zum Ententeich und schon kam Kerstin auch. (Die zig Zickereien unterwegs hab ich jetzt netterweise unterschlagen und wehe, du sagst was Bine *droh*).

Bine und ich sind noch fix zu Netto einkaufen gegangen und haben uns danach getrennt. Noch kurz hier aufgeräumt und schon war der Tag wieder vorbei :)

24032010VI

24032010V

24032010IV

24032010III

24032010II

24032010

P.S.: Und passenderweise sind wir unterwegs Marcel begegnet, der dann morgen Abend hier aufschlägt :)