Dumm gelaufen …

 

… wenn Frau vorsichtshalber den Rollstuhl zum Spaziergang mitnimmt und dann feststellt, das Rollifahren und kaputte Schultern inkompatibel sind. Gut wenn man dann Kinder hat, die besser als jeder Cheerleader anfeuern können Zwinkerndes Smiley. Daher auch mein persönlicher Lieblingsspruch des Tages: “Sorry, ich mag das, wenn du ein bisschen defekt bist…”. Und ob man nun eine halbe Stunde für den Weg braucht, oder eine Stunde: der Weg ist das Ziel. Oder so :herz: .

 

21072016

 

21072016II

 

21072016III
Endlich blüht was :herz:

Schub ja,

 

Corti nein. Der Vertretungsdoc gibt Corti eh nur ungern und nur bei schlimmen Schüben (mit Halbseitenlähmung z.B.) und mit Tys nur im Krankenhaus. Da ich schon von verschiedenen Leuten gehört habe, das die Schübe unter Tys nur kurz und leicht sind, warte ich jetzt erst mal ab. Viel Ruhe (bekomme ich hin) und wenig Wärme (haha) hat der Arzt mir Nahe gelegt für die nächsten zwei Wochen, bis meine Neuro wieder da ist.

 

19072016
Ein wenig plemplem sind alle unsere Tiere …

Morgen …

 

… von 8-11 Uhr arbeiten, nach Bockhorn zum Neurologen (11.45 Uhr mit Wartezeit), von 16-18 Uhr arbeiten. Bin mal gespannt, was der Neuro meint. Mein Hausarzt ist in Urlaub, seine einzige gute Vertretung lustiger weise auch. Aber der wiederum hat auch eine Vertretung, die gut sein soll. Und die mich auch an den Tropf hängen würde ab Mittwoch. Frau muss ja auf alles vorbereitet sein, Sanderbusch soll mich erst zur Schulter-OP bekommen. Heute war schon der Weg von der Arbeit in die Stadt und zurück zu viel. Aber bis auf 4 Mappen, Kugelschreiber, Buchfolie und einem Rechenheft für Lena sind die Schulsachen jetzt komplett.

 

18072016

Das Spielzimmer …

… wird immer dringender. Heute morgen musste der Übernachtungsgast von Jana überstürzt abgeholt werden, weil es ihr nicht so gut ging. Aber wo wir alle schon mal wach waren, kam Opa zur rechten Zeit (und auch nur deshalb) um Lenas alten Kleiderschrank im Spielzimmer unterzubringen. Und da er schon mal da war, durfte er auch beim Fliegengitter anbringen helfen. Nachdem ich heute Nacht um 4.30 Uhr auf die Jagd gehen und gefühlte 50 (es waren nur 9) Mücken erschlagen musste, wurde es doch mal Zeit.

Dauerte alles ein wenig und wurde noch hinaus gezögert durch den Besuch unserer Ex-Nachbarn. Der Kurze wäre am liebsten hier geblieben, aber ohne Wechselkleidung schlecht und diese Woche eh eng. Aber nächstes Wochenende wird er vielleicht wieder mit kommen und ein paar Tage hier bleiben. Mal schauen Smiley .

Da es immer noch früh war, fanden wir es eine gute Idee zum Banter See Park zum Flohmarkt zu laufen und hinterher noch im Segelclub vorbei zu schauen. War eine gute Idee, weil ich jetzt keinerlei Zweifel mehr daran habe, das ich morgen dringend den Neuro anrufen muss (jaaaaaaaaa, hab ich Freitag nicht geschafft). Der Hinweg ging zwar noch halbwegs schnell, aber zurück wurde jeder Schritt schwerer als der vorherige und Jana hätte mich am liebsten die Treppe hoch geschoben. Mal schauen, wie schnell er mich dazwischen geschoben bekommt und ob Corti nötig/empfohlen oder nicht.

 

17072016
Chaos …

 

17072016II
“Wenn ich dich nicht sehe, siehst du mich auch nicht” … Lucky war dermaßen angestrengt damit beschäftigt mich nicht zu sehen, das war schon lustig *g*.

 

17072016III

 

17072016IV

 

17072016V

 

17072016VI

Einen “neuen” Kleiderschrank …

 

… haben Chris und Schwiepa heute in Lenas Zimmer aufgebaut. Da unsere Ex-Nachbarn den Schrank nicht mitnehmen wollten, hat Lena jetzt mehr Platz. Und Lenas alter Schrank wird ins Spielzimmer verfrachtet, das ich dringend mal wieder aufräumen muss. Neuro oder nicht ist immer noch die Frage, mal sehen ob ich Montag jemanden ans Telefon bekomme.

 

16072016
Mama Möwe scheint diesmal nicht auf dem Nachbardach gelegt zu haben, sondern auf unserem Dach. Wir wurden heute jedenfalls lang und breit ausgeschimpft, weil wir es gewagt haben uns auf dem Balkon aufzuhalten.

 

16072016II

 

15072016
Smiley Zwinkerndes Smiley

 

15072016II
Von unseren Ex-Nachbarn: nur kurzer Gast auf unserem Balkon (zu ihrem Glück *g*)

 

15072016III
Frischluftkur für den Hamster, bei dem schönen Wetter durfte sie mal mit raus, weil Chris drinnen Mückenzeugs gesprüht hatte