WEihnachten …

 

… wird eindeutig nicht schuld sein, wenn ich im Januar nicht mehr in meine Hosen passe. Eher die netten Angestellten in der Mensa der Rehaklinik *g*.

 

14122018

Salatbar …

 

14122018II

Menü 2

 

14122018III

Und heute mal den Wackelpuddingnachtisch eingetauscht gegen Menü 3 Smiley mit geöffnetem Mund.

Die Therapieplanungsabteilung …

 

… hat manchmal lustige Anwandlungen.

 

13122018

Nach 20 Minuten Wirbelsäulengymnastik bei einer anstrengenden Trainerin darf ich innerhalb von knappen 10 Minuten mich wieder anziehen, nach oben hetzen, Puls messen und los walken. Nach dem walken nochmal ganze 10 Minuten Zeit, um mich umzuziehen und zur Entspannungsgruppe zu hetzen. Wenn es an dem Tag auch noch regnet wird es lustig. Aber he, dafür hab ich dann um 11.40 Uhr alles für den Tag erledigt. Außer dem Mittagessen, das eine Stunde später angesetzt ist … Ich würde mal sagen, das ich um 11.50 Uhr essen gehe mit M. und dann nach Hause fahre *g*.

Entspannungstherapie …

 

… hab ich ab nächster Woche dann auch. Und als ich dem Arzt gesagt hab, das letzte Woche zu viel des Guten war: “Denken Sie daran: maximal 80% als MS-Erkrankter!”. Meint: wir MSler sollen bei allen Übungen max. bis zu 80% des Machbaren gehen wegen Uhthoff. Hmpf. Das hätte er mir vorher sagen sollen.

 

12122018