Aug 23

 

23082017

0
comments

Aug 23

Gestern …

 

… hab ich total vergessen, zu posten. Also heute morgen schnell das Bild von gestern. Es ist ja auch noch sehr früh (gerade mal 8 Uhr) und die Nacht war nicht so schön. Meine Magenschleimhaut findet Schmerzmittel doof, mein Fuß findet es ohne Schmerzmittel doof. Also gab es heute Nacht mal wieder Magenkrämpfe und heute morgen gibt es Fußschmerzen.

Gut, das ich da den Tag ganz für mich habe. Jana hat nach der Schule direkt Ballett und Lena geht zu ihrer Freundin und taucht auch erst Abends auf. Also: vieeeeeeeeel Ruhe.

 

22082017

0
comments

Aug 21

Freitag …

 

… um 8 Uhr bin ich dran. Lokale Betäubung, kurzer Schnitt, Schraube raus. Fertig. Dann aufbelasten mit dem Schuh, wobei ich mich frage wie das gehen soll bei dem Höhenunterschied zwischen linkem und rechten Bein. Schmerzadaptiert aufbelasten, ich darf entscheiden wann ich in den normalen Schuh wechsele. 4-5 Wochen, bis ich den Fuß wieder gut benutzen kann. Voraussichtlich. Und falls das Stechen unter der Ferse nicht aufhört, muss noch ein CT gemacht werden.

 

21082017

0
comments

Aug 20

Soooooo lecker …

 

… war das Essen bei Schwie mal wieder. Und jetzt muss man mich rollen *g*.

 

20082017
Im Nähkurs gestern genäht und heute bei Oma fertig gestellt (von Jana und Oma *g*)

 

20082017II

0
comments

Aug 19

Tysabri …

 

… wäre eigentlich regulär am Montag fällig gewesen. Wegen Urlaub hatte meine Neuro-Praxis den Termin schon vor verschoben auf den 17.8.. Nun ist mir da ja mein Gelenk dazwischen gekommen und so hab ich die Tage ganz lieb angefragt, ob ich nicht auch hier in Wilhelmshaven in der Ambulanz nachtanken könnte. Konnte ich. Und so bin ich heute morgen von Chris dort abgesetzt worden, habe mir das gute Zeug einflößen lassen und bin hinterher mit dem Bus wieder nach Hause gefahren. Hätte mir vor 6 Wochen jemand gesagt, das ich mit den Krücken Bus fahren und Strecken über 20 m laufen würde, ich hätte ihm/ihr einen Piepvogel gezeigt.

Sollte es mir eigentlich Sorgen machen, das ich mit den Sprechstundenhilfen der hausärztlichen Ambulanz schon per Du bin? Zwischendrin gab es einen Schichtwechsel und die Hilfe, die mich schließlich abstöpselte, begrüßte mich schon mit einem entsetzten “was hast DU denn gemacht?“, gefolgt von „du schreist auch immer hier“. Ja, danke Smiley .

 

19082017
Bei dem Wetter tut es mir nicht wirklich leid, das wir nicht auf dem Open-Air am Pumpwerk sein können. Zumal der Wind die Musik rüber trägt Zwinkerndes Smiley.

0
comments

Aug 18

Wenn man schon …

 

… krank zu Hause rumsitzt, kann man auch aufräumen. Hat sich Jana heute gedacht und ihre Kisten sortiert. Ich hingegen bin dafür noch zu unbeweglich und habe nur geholfen beim sortieren. In einer Woche kommt die Stellschraube raus Smiley mit geöffnetem Mund.

 

Lustig finde ich Janas Sportlehrer. Von Natur aus sind Sportlehrer seit meiner Kindheit eher nicht kompatibel zu mir. Jana hatte bis dato keine Probleme. Aber jetzt *g*. Gleich den 2. Schultag war sie vor 2 Wochen krank und fiel damit im Sportunterricht aus. Keiner ihrer Mitschüler erzählte ihr, was der Lehrer (neu für die Klasse) erwartet in dem Fall: er will beim nächsten Mal eine Entschuldigung sehen, ansonsten gibt es eine 6 für die Stunde (letzte Woche). Und nicht wie bei den anderen Lehrern, das die Entschuldigung beim Klassenlehrer reicht. Nun ist Jana diese Woche wieder ausgefallen (Mandelentzündung, Antibiotika, das Übliche). Und bekam vorhin per Whats App die Regeln des Lehrers für den Unterricht von ihrer Freundin. Ab 3 Fehlstunden bzw. nicht teilgenommenen Stunden pro Unterrichtseinheit ist eine schriftliche Ersatzleistung in Form eines Aufsatzes zu leisten. 13 Seiten, handschriftlich. Die diversen Extrawünsche (Seitenzahlen, ein besonderer Bereich der gewählten Sportart sollte näher behandelt werden etc.) hat der gute Mensch schriftlich fest gehalten und die Schüler, die diese Ersatzarbeit abgeben müssen, müssen unterschreiben das sie die Anforderungen erhalten und verstanden haben. Ein Kind aus Janas Klasse leidet momentan drunter, weil sie dank Bänderverletzung keinen Sport machen darf für eine längere Zeit. Ballett zählt für den Lehrer auch nicht als Sport, darüber würde Jana also nicht schreiben dürfen.

 

18082017

0
comments

Aug 17

 

17082017

0
comments

Aug 16

Sechs Wochen und einen Tag …

 

… ist mein “Fehltritt” her und auf den letzten Metern musste ich es heute doch noch mal probieren und öffentliche Verkehrsmittel – sprich: Bus – benutzen. Wobei ich mir das auch gespart hätte, wenn Jana nicht zum Arzt gemusst hätte, weil sie mal wieder eine Mandelentzündung hat. Eigentlich hatte ich gestern schon telefonisch alle Rezepte und die Krankmeldung bestellt und hätte das alles Chris abholen lassen. Aber da Jana heute auch ausfiel, habe ich es gewagt und die Öffis genutzt. Am anstrengendsten war der Weg von der Bushaltestelle nach Hause, der Rest ging.

 

16082017

 

16082017II

0
comments