• Ich bin ja so guuuhuuut, ich bin ja so guuuhuuut … *träller*

    Aber von Anfang an. Der Morgen fing nach einer mittelmäßigen Nacht (ne, nicht Kind, diesmal ich ganz allein) schon nicht so doll an. Chris brachte Jana zur Schule und Lena durfte derweil neben mir Caillou schauen, während ich noch weiter döselte. Und plötzlich jaulte der Zwerg und riss mich mit “Mama Aa Auaaaaaaaaa” aus dem Schlaf. Also Brille auf, selber erst schnell wohin und dann das Kind vom Zahnungsdurchfall befreit *seufz*.

    Zusammen mit Chris sind wir dann schnell bei Sanne vorbei und weiter ging es zu Marktkauf. Ausgestiegen, 1,5 Meter mit Tasche und Körben gelaufen (Chris holte noch Lena aus dem Auto) und: hingeflogen. Und was macht Lena? Jault los: “Mamas Taaaaaaaasche”. Danke Töchterchen. Dank Einkaufszettel waren wir schnell durch und Chris erstaunt als er an der Kasse 100 Euro voraussagte, ich zurückgab 70 Euro und tatsächlich waren es 69 Euro irgendwas. Den Kram nach Hause gekarrt, kurze Pause und dann musste Jana auch schon geholt werden. Mit der sind wir dann direkt durch zum RNK. Lena und ich zum Augenarzt, Jana und Papa zu Hornbach weiter um ein Seil zu holen. Mit so hohem Hochbett braucht man natürlich auch ein Seil, um sich eine Schaukel zu bauen :D .

    Lena und ich waren schnell fertig (ein wenig Weitsichtig ist sie, braucht aber noch keine Brille) und nachdem Chris und Jana endlich wieder da waren, haben wir noch schnell bei Lidl den Rest eingekauft.

    Jawoll ja, ich habe fertig. Sämtliche Sachen eingekauft um diese Woche zu überstehen. Wenn mir jetzt nicht noch etliche Weihnachtsgeschenke fehlen würden, wäre das noch besser :shock_tb: . Aber dafür dackeln wir morgen in die Stadt und dann hoffe ich mal ganz stark, das mir nicht am Freitag um 11 Uhr noch einfällt das wir Margarine oder sowas brauchen *g*. Für die nette Nachbarin haben wir auch eine Packung Ferrero Küßchen gekauft als Dankeschön für das Bett und Jana hat noch eine Karte dazu gemacht :) .

    Als wir kurz nach 15 Uhr wieder zu Hause waren, zog es Lena beim Reinkommen auch direkt in den beleuchteten Kindergarten. Also Lena im Schnuppergarten abgegeben und die Einkäufe nach oben geschleppt. Und dann gleich wieder runter für die Weihnachtsfeier und später kam auch Jana noch dazu.

    Und damit war der Tag auch schon wieder vorbei. Morgen dann nochmal arbeiten und nach der Arbeit gleich in die Stadt, die hoffentlich letzten Einkäufe machen. Und dann kann Weihnachten gerne kommen :D

     

    20122010

     

    20122010II

     

    20122010III