• Gute Laune,

    die bringt Muttern von der Arbeit mit, wenn es mal wieder fröhliches Bücherrücken heißt :D .

    Heute morgen um 8 Uhr gleich mit der Kamera die erste Runde gemacht. Wahnsinn, wie viel gestern schon nur die Bibls + Daniela geschafft hatten:

     

    Stabue141201

     

    Stabue141202

     

    Stabue141203

     

    Ich hab mich dann direkt an Religion geschmissen, Nadine neben mir an Philosophie. Pünktlich zum Frühstück war ich fertig und nach dem Frühstück ging es dann bei Kunst weiter. Und weil die Zeit dabei so schnell verging mit Gewitzel und guter Laune, war für mich schon – kurz nach dem ich weitergewandert war zu Simone und Literatur – Feierabend.

     

    Stabue141222

     

    Stabue141234
    Mal von der anderen Seite aus fotografiert. Da standen auf dem zweiten Bild noch 0 Bücher ;)

     

    Stabue141235
    Und auch auf der anderen Seite, die auf Bild 3 noch ziemlich leer war, wurde mit Volldampf gearbeitet.

     

    14122010

     

    Mittags dann also gut gelaunt Jana abgeholt, mit den Kindern eben eingekauft und ab nach Hause. Schnell durch gesaugt und den Geschirrspüler angemacht und dann ging es ans Kuchen backen. Weil: um 16 Uhr wollte Sandra aus Dunum mit ihrer Kleinen zu Besuch kommen. Und wie erwartet, war es mal wieder total nett. Sandra war ein wenig erstaunt, wie schnell ihre Kleine bei uns auf Tour ging *g*, aber Spaß hatten die Kinder offensichtlich.

    Leicht deprimierend war heute eigentlich nur Lena, die bei meinem Anblick bei Susanne gleich die Flucht ergreifen wollte und als ich sie fragte “Willst du hier bleiben? Soll Susanne dich adoptieren” mit “Ja, jippie juhuuuuuuu” antwortete *grummel*.