• Urlaub …

    … hatte ich heute. Theoretisch *g*. Praktisch zwar auch, aber mit Putzen, Keller nach Regensachen durchsuchen (immer noch nicht gefunden, dafür wieder zig andere Sachen) und Kinder abholen fühlte es sich nicht wirklich so an. Dafür hab ich bei der Krankengymnastik eine Massage bekommen und durfte, während Jana mit Turnen dran war, hinterher noch mit Wolldecke liegen bleiben und dösen.

    War schon ein etwas komisches Gefühl, Lena heute zum letzten Mal (für längere Zeit) bei Susi abzuholen. Morgen holt Chris sie und als ich zu Susi sagte, wir würden uns ja Dienstag wieder sehen, fiel uns beiden ein: nö. Ab Montag hab ich ein großes Kindergartenkind *schluchz*. Ferienbetreuung wird Susi evtl. nicht machen müssen, falls G. sich im Kiga durchsetzt und man auch die größeren Geschwister (bis zur 3. Klasse) mit in den Ferien-Kiga schicken kann. Und Freitags bleibt Lena zwar noch dieses Jahr nachmittags bei ihr. Aber da fährt Opa sie hin und Chris holt sie ab. Verlieren werden wir den Kontakt durch die großen befreundeten Kinder ja trotzdem nicht, aber irgendwie ist es doch schade, mal wieder einen Abschnitt zu beenden.

    Jana war begeistert von ihrem ersten Schultag. DER Lehrer wird in Zukunft auch Sport unterrichten (vorher von dem einzigen Lehrer unterrichtet, den sie nicht wirklich mochte). Schade fand sie nur, das die Lehrerin in der Betreuung gewechselt hat. An der alten Betreuerin hing sie ziemlich, die wird ihr fehlen. Die neue Betreuerin mag sie auch nicht so gerne (hat mal Vertretung in Mathe gemacht, daher kennt sie die).

    Morgen Arbeiten, übermorgen Arbeiten (noch dazu “Kulturkarussell”, also volles Haus). Jana und Co. sollen übermorgen schon um 9.30 Uhr an der Schule sein. Gedicht aufsagen u. Lied singen für die neuen Erstklässler. Der Kuchen für das Eltern-Café wurde heute schon von mir gebacken Smiley .

     

    Ach ja, Kindermund heute:
    – Lena wollte sich bei Susi von Anne verabschieden, die sich gerade zum Essen an den Tisch gesetzt hatte. Heraus kam dabei “Guten Tschüss” (anscheinend wollte sie Anne auch gerne Guten Appetit wünschen *g*).
    – Jana hat heute mal wieder zig kleine Videos mit der alten Digi-Cam gemacht. Als sie die Chris zeigte, beschwerte sie sich “Und Mama hat dazwischen gebrochen!”. shock

     

    18082011

     

    18082011II

     

    18082011III