Juhuuuuuuuu, ich bin gelaufen *freu*

Heute morgen – Chris und die Kinder schon aus dem Haus – fand ich es eine gute Idee, mal wieder zu Fuß zur Arbeit zu gehen. Bis zur Kreuzung an der ehemaligen Polizei konnte ich sogar dabei lesen, danach musste ich ohne Buch weiter. Als ich auf der Arbeit ankam, kribbelten meine Beine wie verrückt und waren ein wenig schwer, aber: ich hab den Weg in der für mich normalen Zeit geschafft. Nicht geschlichen wie letztes Mal.

Schlimmer war da schon der Weg heute Mittag in die Stadt (bzw. wieder zurück). D. und ich haben uns bei Subway getroffen und in dem Laden war es dermaßen warm und schwül, das ich zurück ganz schön ins Straucheln kam. Der Weg nach Hause heute Abend war hingegen dann gar kein Problem mehr und ging komplett lesend *freu*.

 

05082011