*gähn* Total müde…

Diese Woche:
– Montag: Einkaufen, Jana holen, Anne
– Dienstag: Arbeiten, Valeska und Lisa und Huong
– Mittwoch: Arbeiten, Jana bei Susanne absetzen und Lena holen, Sauber machen *seufz*
– Donnerstag: Arbeiten, RAUUUUUUUUUUS!!!
– Freitag: Arbeiten :)
– Samstag: Jaaaaaaaaaaaanz früh aufstehen, Chris zur Arbeit jagen, die Wohnung auf Vordermann bringen, 9.30 Uhr kommen Schwies mit Jana, ich geh um 10.10 Uhr zur Arbeit (laufen, jahaaaaaaa *freu*), 3 Stunden Ausleihe für mich

– Sonntag: Flohmarkt :)

 

24072010

 

24072010II

Nix zu erzählen :)

Wie das so ist: wenn man arbeitet, hat man nichts zu erzählen *g*. Oder wolltet ihr wissen, das ich heute eine DVD ohne Hülle bei den DVDs gefunden habe, die D. vor 3 Tagen ausgeschieden hat weil seit Ewigkeiten die Hülle ohne DVD bei ihr lag? Oder das ich tatsächlich nach 3 Wochen unserer PC-Fee etwas in unserem Programm zeigen konnte, das sie noch nicht kannte (Tageschronik der Benutzer und Tätigkeiten)? Das ich und Anke mal wieder rumgealbert haben? Das ich nächste Woche mal probieren will, die Hörbücher richtig alphabetisch zu sortieren, weil das in der Kibue so gut funktioniert (Jaha, wir haben Sommerflaute und ich Langeweile)? Das ich das neue System so gar nicht gut finde, wenn ich die CD mit Transponder bei mir liegen habe, die anderen 4 CDs des Hörbuchs + Hülle aber spurlos verschwunden sind? Das ich das neue System andererseits liebe, wenn ich CDs innerhalb von 10 Minuten eingearbeitet im Regal stehen habe? Das unsere Bücherei seit einiger Zeit einen Blog hat und ich beim Lesen desselben noch einen anderen interessanten Blog in den Kommentaren gefunden habe? Das mich heute irgendwas geritten hat, mich als dritte Vertretung für die Fernleihe anzubieten (neben meiner Vertretung im Sekretariat)?

Oh und hatte ich erwähnt wie schön es ist, von den alten Stammbenutzern wieder so freudig aufgenommen zu werden? Inzwischen bin ich ja schon länger wieder da, aber ich höre trotzdem immer mal wieder wie schön es wäre, das ich wieder da bin :) .

Ach ja, Tante Helga: ich soll dich von unserer ehemaligen Kioskfrau grüßen. Die leiht nämlich mittlerweile auch begeistert bei uns aus und fragte mich, wie es dir ginge. Und bemerkte gleich nebenbei, das ich ja so viel abgenommen hätte. Jahaaaaaaaa *grummel* und seit Arbeitsbeginn sind es schon wieder 2 kg. Ich muss erst den neuen Kalorienbedarf mit der gesteigerten Bewegung herausbekommen. Die letzten Monate hatte ich ja tapfer mein Gewicht gehalten, aber mit dem Mehrverbrauch schaut es jetzt wieder schlechter aus. Ich weiß, ich weiß, ich hab jahrelang alle neidisch angeschaut, die essen konnten, was sie wollten. Aber mal ehrlich: man mag doch nicht jeden Tag morgens 5 Frischeiwaffeln (hatte es eilig), mittags ein Schoko-Croissant und ein Thunfisch Brötchen, zum Kaffee ein Käsebrötchen (mit Mayo), zum Abendessen Nudelsalat und 3 Minutenschnitzel essen. Von diversen Keksen, Chips, Schokolade etc. mal ganz abgesehen. Wetten, das meine Waage morgen früh trotzdem max. gleiches Gewicht wie heute morgen anzeigt, wenn nicht wieder weniger? Mein Ex-Arzt hat mir auf meine Beschwerden nahe gelegt, mich gesund und nach dieser Säure-Basen-Diät zu ernähren. Ja klar, ich ernähr mich gesund und bin 2 Wochen später 6 kg los :piebts: Das hat mich das Krankenhaus ja mit der Lungenentzündung schon durchmachen lassen.

So langsam kommt hier auch ein Rhythmus rein. Samstags, Montags und Mittwochs mach ich nach der Arbeit hier klar Schiff, die anderen Tage wird nur gesaugt und das nötigste gemacht. Montags Ärzte, Post, größerer Einkauf. Wird noch ein paar Wochen dauern, aber dann sollte das laufen :)

 

Diese Woche (hätte mir nicht jemand sagen können, das hier die ganze Woche schon “nächste” stand?):
– Montag: Einkaufen, Jana holen, Anne
– Dienstag: Arbeiten, Valeska und Lisa und Huong
– Mittwoch: Arbeiten, Jana bei Susanne absetzen und Lena holen, Sauber machen *seufz*
– Donnerstag: Arbeiten, RAUUUUUUUUUUS!!!
– Freitag: Arbeiten :)
– Samstag: Jaaaaaaaaaaaanz früh aufstehen, Chris zur Arbeit jagen, die Wohnung auf Vordermann bringen, 9.30 Uhr kommen Schwies mit Jana, ich geh um 10.10 Uhr zur Arbeit (laufen, jahaaaaaaa *freu*), 3 Stunden Ausleihe für mich, Chris + Schwies + Eltern grillen gegen 13 Uhr. Abends? Mit Wolfgang und seiner Tochter und Frau einen trinken und nett beisammen sitzen?
– Sonntag: Flohmarkt :)

 

23072010Es ist mal wieder so weit. Wie jedes Jahr Ende Juli/Anfang August schmeißen Mama und Papa Möwe ihre Jungen aus dem Nest. Und wie jedes Jahre können die Küken noch nicht fliegen und wandern ein wenig hilflos bei uns rum. 

Hab ich schon erwähnt …

… das wir gaaaaaanz dringend eine Rutsche brauchen? Dieses Kind macht mich wirklich jeden Tag mehr verrückt und falls wir Sonntag auf dem Flohmarkt keine Rutsche finden, klapper ich Montag sämtliche Läden nach so einer blöden Rutsche ab. Warum? Weil sich ansonsten der Zwerg noch sämtliche Knochen bricht:

 

Bis das Video bei Youtube frei geschaltet ist, kann es noch ein wenig dauern, Geduld bitte also :)

 

Heute war das Wetter deutlich besser und so hab ich Jana mal wieder bei Susanne gelassen und Lena mitgenommen. Zu Hause fix das Nötigste getan und dann: raus und ab in die Stadt *freu*. Endlich, endlich konnte man mal wieder ein paar Meter laufen, ohne hinterher komplett nass zu sein. Lena war heut richtig gut erträglich (was auch an meiner guten Laune liegen kann *g*) und wir hatten so einen richtig netten Nachmittag zusammen, wir Mädels.

Nächste Woche:
– Montag: Einkaufen, Jana holen, Anne
– Dienstag: Arbeiten, Valeska und Lisa und Huong
– Mittwoch: Arbeiten, Jana bei Susanne absetzen und Lena holen, Sauber machen *seufz*
– Donnerstag: Arbeiten, RAUUUUUUUUUUS!!!
– Freitag: Arbeiten :)

 

22072010

 

22072010II

 

22072010III

 

22072010IV

 

22072010V

 

22072010VI

Bääääh…

Dieses Wetter macht mich irre. Entweder ist es so heiß und schwül, das man sich kaum bewegen kann oder: es regnet *motz*.

Und dabei soll man den Sommer genießen und klar denken können.

Nächste Woche:
– Montag: Einkaufen, Jana holen, Anne
– Dienstag: Arbeiten, Valeska und Lisa und Huong
– Mittwoch: Arbeiten, Jana bei Susanne absetzen und Lena holen, Sauber machen *seufz*
– Donnerstag: Arbeiten, RAUUUUUUUUUUS!!!

 

21072010

Mädchen..

Sie taten es tatsächlich. Nach dem Arbeiten heute morgen holte ich fix (na ja, so fix sie eben weg kommt) Jana vom Kiga ab, dann fuhren wir Lena holen (und trafen gleich eine Verabredung für morgen) und sammelten Valeska ein. Und um kurz vor 3 Uhr standen dann auch Valeskas Freundinnen vor der Tür. Jana hat vorher schon einen riesen Aufstand gemacht. Valeska musste ihre Haare machen und sie suchte Süßigkeiten für den Besuch zusammen. Sogar ihr Schreibtisch wurde vor dem Besuch aufgeräumt. Und ich? Ich hatte heute nur die kleine Nörgelziege, die halbwegs friedlich war und nur zeitweise vorm Treppengitter campierte *g*. Morgen bleibt Jana dann höchstwahrscheinlich direkt nach dem Kiga bei Susanne und ich erwarte (nu aber wirklich!) Bine.

Und Opa? Ist so lieb, uns eine Fahrt nach Schortens zu ersparen und fährt morgen mal eben bei dem Second-Hand-Laden vorbei, um zu schauen ob die eine Rutsche haben. Lena macht uns wuschig mit ihrer Rutscherei. Sobald jemand sitzt, wird er erklettert um die Beine runterzurutschen. Liegt das Spielhausdach wegen Sturm auf dem Boden wird auch das “berutscht”, sogar das Sitzkissen wird zurechtgezimmert, um dort runterzurutschen. Von Janas Hochbettrutsche mal ganz zu schweigen, die ist sie inzwischen ein paarmal schon runtergeflogen :shock_tb: . Also muss eine Rutsche her und Opa schaut morgen mal für uns.

 

Nächste Woche:
– Montag: Einkaufen, Jana holen, Anne
– Dienstag: Arbeiten, Valeska und Lisa und Huong
– Mittwoch: Arbeiten, Jana bei Susanne absetzen und Lena holen, Bine?

 

20072010

 

20072010II

 

20072010III

Das kommt davon…

… wenn man eine 6-jährige hat, die der Meinung ist “deine Freunde sind meine Freunde”: man hat evtl. drei 16-jährige zu Besuch.
Janas Ferienkiga ist organisiert von der Evangelischen Familienbildungsstätte. Mit dabei: Schüler/innen. Und die eine Schülerin, stellte sich gleich am 2. Tag heraus, ist eine Freundin von Valeska. Heute kam dann noch Lisa dazu (die alleine schon wegen dem Namen einen Stein im Brett bei Jana hat) und prompt wurde ich beim Abholen gelöchert, ob morgen nicht Valeska, Huong und Lisa vorbei kommen könnten :shock_tb: . Klar können sie :D

 

Nächste Woche:
– Montag: Einkaufen, Jana holen, Anne
– Dienstag: Arbeiten, Bine, Valeska (und evtl. Lisa und Huong?)

 

19072010

 

19072010II

 

19072010III

 

19072010IV

 

19072010V

 

19072010VI

Ausflug, Schweine, Kinder und co.

Und nu hoff ich einfach mal, das dieser Beitrag nicht mehr ganz so häufig über Google angeklickt wird (Suchworte: Oma und Schweine *g*) und dafür dieser Beitrag hier auch mal zu Wort kommt *g*.

Als ich gestern Abend die Stats durchschaute und bei dem Beitrag mit den Schweinen landete dachte ich mir, das es eigentlich mal wieder Zeit für den Haustierpark Werdum wäre (wofür Statistiken nicht manchmal gut sind), wollte das Chris eigentlich auch noch vorschlagen, aber der schlief schon.

Heute morgen also – nach einer traumhaft ruhigen Nacht – wanderte ich auf Toilette. Wunderte mich über die Helligkeit draußen, setzte die Brille auf um nach der Uhrzeit zu schauen und: stellte fest, das es schon 8:57 Uhr war. :shock_tb: Also die Familie geweckt, fix gefrühstückt und wie das bei Ehepaaren so ist, fragte Chris ob ich nicht eine Idee und Lust hätte, heute einen Ausflug zu machen. Haustierpark klang für alle gut und so machten wir uns gegen 11 Uhr auf den Weg mit Proviant und co..

 

18072010 So schön kann unsere Gegend sein :)

 

18072010II

 

18072010III Gänse am Eingang…

 

18072010IV

 

18072010V Warten auf Papa, der erst mal für den Kassenautomaten Geld wechseln musste.

 

18072010VI “Piep, piep!!!” Jaha und ein paar Meter weiter gab es dann auch einen Hahn, der sehr zu Lenas Freude gekräht hat ohne Ende.

 

18072010VIIDer süße Zwerg hat uns so richtig zum Lachen gebracht. Ließ sich ganz lieb von Lena streicheln und blöckte dann auf einmal sein “Määääääääh” in einer Lautstärke raus wie ein ausgewachsenes Schaf. Lena erschrak sich, guckte total entsetzt, taumelte zurück und weinte erst mal eine Runde. Aber ihr Gesicht… *gröhl*

 

18072010VIII

 

18072010IX

 

18072010X
Der war leider ganz ruhig…

 

18072010XI … dafür wuselten die mehr als genug durcheinander (und soooooooo süß).

 

18072010XIINormalkarnickel neben Riesenkarnickel, das Riesentierchen ist ungefähr so lang wie Lena :shock_tb:

 

18072010XIIIDiese süßen Tierchen wollte Lena trotz ihres Ziegenerlebnisses streicheln, aber dann wollte sie auch schnell wieder auf meinen Arm (vor allem, als die von allen Seiten kamen in der Hoffnung auf Futter).

 

18072010XIV Und wohin jetzt?

 

18072010XV Nein, das sind keine Lämmer, das sind die kleinsten Schafe der Welt…

 

18072010XVIUnd nach dem Park: Spielen und …

 

18072010XVII  … Picknick auf dem Spielplatz vor dem Haustierpark.

 

Kurz vor 14 Uhr waren wir dann wieder zu Hause, haben schnell Mittag gemacht und Chris und Jana sind dann noch zum Spielplatz, während ich mich mit der bockigen Lena rumkloppen durfte. Dieses Kind kostet mich noch alle meine Nerven. Danke Mama für deinen frommen Wunsch, das ich irgendwann mal ein Kind haben möge, das wie ich ist. Er hat sich erfüllt *grummel*, weshalb ich mit Lena aber auch genau so leicht aneinander gerate wie Mama damals mit mir. Lena ist ein Papa-Jana-Opa-Oma-Susanne-Anne-Marie-Kind und äußerst selten mal ein Mama-Kind *motz*… Aber das wird schon noch werden *michanmichdamalserinner* …

 

Diese Woche:
– Montag: Jana zum Ferienkiga bringen, Putzen, Jana abholen, Einkaufen (Waschpulver, Klopapier, Kindershampoo, Geschenk!!!)
– Dienstag: Arbeiten, Sandra kommt
– Mittwoch: Jana UND Lena bei Susanne abgeben (die Jana und Anne dann beim Kindergeburtstag abliefert), Arzt!, Lena mittags im Kiga hier unten abholen,Putzen, Einkaufen, Jana abholen :)
– Donnerstag: Arbeiten, Einkaufen, Haushalt Haushalt sein lassen (auch wenn der schon nach einem Tag wieder aussah als hätte ich 3 Wochen nicht geputzt *motz*, Kerstin auf einen Kaffee und Anna länger zu Besuch haben
– Freitag: Arbeiten, schnell durchsaugen, Sandra kommt

– Samstag: Putzen, Arbeiten :)
– Sonntag: Haustierpark Werdum :)

Nächste Woche:
– Montag: Einkaufen, Jana holen, Marie und Anne?