• “Leben ist das,

    was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.” (John Lennon). Jepp, jawollja.

    Gestern spät abends, Chris war schon im Bett verschwunden, schrieb mich auf Facebook Jennifer an. Vor über 20 Jahren haben wir uns kennen gelernt als sie zu uns in die Schule kam und über die Jahre haben wir immer lose Kontakt gehalten. Letztes Mal war sie Anfang 2006 mit ihren Zwillingen bei mir zu Besuch, ihre Mutter und ältere Schwester hab ich immer mal durch Zufall bei Marktkauf und co. getroffen. Und jetzt war sie mal wieder zu Besuch in Wilhelmshaven und spontan haben wir uns für heute verabredet.

    Nach der Arbeit bin ich also schnell nach Hause und ein wenig später kamen Jennifer, ihre Zwillinge (ein wenig älter als Jana) und ihre 2-jährige Nichte zu Besuch. Und wie immer hatten wir eine schöne Zeit (als könnte Chris Gedanken lesen, kam von ihm gerade jetzt auch der Kommentar aus dem Off *g*), haben mal wieder (meine Lieblingswendung heute *g*) besprochen wie dringend wir ein Klassentreffen bräuchten, haben uns über die alten Klassenkameraden ausgetauscht (“wusstest du schon?” und “weißt du noch, damals auf der Ski-Klassenfahrt?”), haben mal wieder (s.o.) festgestellt das man sich eigentlich öfter sehen müsste und das die Kinder sich wunderbar verstehen. Von den Kindern haben wir die ganze Zeit auch wenig gesehen, nur die Kleinsten blieben bei uns, die Großen verschwanden in Janas Bereich und wurden lange nicht gesehen.

    Diese Woche:
    – Montag: Rutsche organisieren
    – Dienstag: Arbeiten, Post, mal sehen :)
    – Mittwoch: Arbeiten, Jennifer + Anhänge zu Besuch

    – Donnerstag: Arbeiten, Friseur, Marktkauf?

     

    Und klar war mir klar, das ich extrem abgenommen habe und nicht mehr wirklich so mollig (nette Umschreibung für dick *hüstel*) bin wie früher (aber ein Hungerhaken bin ich auch nicht *zumglück*), aber nach diesem Foto wurde mir das mal wieder richtig bewusst. Lustig eigentlich, das mein Spiegel mir immer mal wieder was anderes zeigt. Aber bei dem Bild kann ich es nicht verleugnen, weil ich automatisch ein fast 20 Jahre altes Bild von uns beiden und Jasmin auf Ski-Klassenfahrt vor Augen hab. Jennifer und Jasmin dünn (bzw. so wie heute halt) und ich pummelig mitten dabei in einem furchtbaren blau-weiß-gemusterten Wintermantel (irgendwo hab ich das Bild auch noch *g*), Größe 42 min. :shock_tb: . Man missachte meine Frisur, die ist morgen dran :)

     

    28072010

     

    28072010II

     

    28072010IIIIch zeig ja keine fremden Kinder ohne Erlaubnis, deshalb nur 2 der 3 von hinten *g*