Archive for Juni 11th, 2011

Jun 11

Gemüse???!

Allen Ernstes: Gemüse???! Von sämtlichen Hungergelüsten, die mich so befallen könnten, muss es Gemüse sein? Meine Beschwerde an die da oben war gestern von Erfolg gekrönt: mein Geschmackssinn ist so halbwegs wieder da. Dafür hab ich einen Megajumper auf Mineralwasser (ich!!!) und bei Marktkauf (den Einkauf konnte ich Chris nicht alleine machen lassen) hab ich die halbe Obst- und Gemüseabteilung leer gekauft. Von der Wassermelone konnte ich meine Hand noch so gerade eben wegziehen (als ob ich die jemals gemocht hätte), aber Brokkoli, Gurke, Suppengemüse (Essen Montag), Salat, Paprika, Bananen etc. mussten mit. Und für heute Abend: Ofenkartoffel mit Quark. Und während die so im Ofen vor sich hin brutzelte, schrie mich der Brokkoli die ganze Zeit an “dünste mich”. Wollte ich aber nicht, den nehme ich morgen mit zu Schwies und mach ihn mir zum Braten dazu. Aber spätestens als ich beim “Eltern”-Durchblättern auf die Rezeptseite (für die ganze Familie, inkl. Breirezepten) kam und mir beim Anblick eines grünen Babybreis (jupp, Brokkoli) das Wasser im Mund zusammen lief, war das ein wenig zu viel des Guten. Ernsthaft. Babybrei???

Dienstag werde ich dann auch noch mal die Neurologin wegen Krankengymnastik nerven dürfen, seit gestern hat sich noch Spastik eingestellt. Zum Glück nur Abends wenn ich müde bin oder bei längeren Wegen, nervt aber trotzdem. Herde in der Wirbelsäule machen keinen Spaß, nächstes Mal hätte ich gerne wieder einen im Kopf *grummel*.

Ansonsten war Jana heute weiterhin bei Schwies, Lena hat das erste Gewitter ihres Lebens bewusst erlebt und panische Angst gehabt und bei Rossmann (jupp, heute hab ich den Spaziergang mit Chris gewagt/gewatschelt) mit einer älteren Dame einen netten Plausch gehalten:

“Und, wo wohnst du?”
”Zu Hause” *g*
(Daraufhin ich der Frau erklärt, das man nachhaken muss)
”Und wo ist zu Hause?”
Lapidares Abwinken ”Ach, irgendwo da ganz hinten” shock

 

11062011

 

11062011II

 

11062011III

 

11062011IV

0
comments