• Dieses Kind …

    … haut mich immer wieder aufs Neue um. Heute Mittag Diskussion mit Jana:
    Jana: “Wir spielen Mutter und Kind, und ich bin das Baby, ja?”
    Lena: “Ich bin aber kleiner als du! Du bist MEINE Mutter.”

    Gegenvorschlag:
    Lena: “Spielen wir Bibi und Tina? Ich bin Bibi und du bist Tina?”

    Schlussendlich spielte Lena mal wieder die “ertrinkende Lele”, während Jana Seifenblasen machte und keine Anstalten, sie zu retten *fg*.

    Jana brachten wir kurz vor 15 Uhr zu Anne mit Sack und Pack und Zelt, danach fuhren wir einkaufen und als wir nach Hause kamen, erwartete uns da schon – viel zu früh – Chris.

    Morgen dann nach dem Arbeiten Kinder einsammeln, einkaufen (ich hab so einen Jumper auf frische Champignons!), mit Jana zum Tanzen und schon ist der Tag morgen gegessen.

    Donnerstag ist bis jetzt noch relativ frei (oder? *kopfkratz*), Freitag arbeite ich ja und Samstag morgen entführe ich Chris in die Stadt, fahre mit ihm einkaufen, backe Kuchen und vertilge den dann auch gleich nachmittags mit Schwies. Und mit viel Glück kommt mein selbstergattertes Geburtstagsgeschenk auch noch rechtzeitig Smiley mit geöffnetem Mund und der Abend wird hoffentlich sowieso schön.

    Und dann: die Woche hintendran noch Urlaub. Oder was man so Urlaub nennt *g*. Montag Bankgespräch (Konten für die Kinder) und manuelle Therapie mit Jana, Dienstag Neurologe, Donnerstag mT mit Jana, Freitag Osteopathie für mich. Theoretisch wäre Montag auch noch GVK-Jana-Termin im Bullermeck, da ist die mT allerdings wichtiger momentan. Und eigentlich muss ich die Woche auch dringend mit den Kindern nach Dunum, Sandra (3) und ihre Kinder besuchen (Babykuscheln *juhu*).

     

    10052011

     

    10052011II

     

    10052011III