Kinder sind was Schönes,

vor allem wenn sie kurz vor dem 2. Geburtstag stehen. Lena quasselt ohne Ende und haut einen Hammer nach dem nächsten raus. Von Sanne hat sie jetzt 2 neue Sachen gelernt: “doof” und “oh jahaaaa” bzw. “oh neiheiiiiiiiin”. Und ich find’s immer wieder zum schießen, mit welcher Betonung sie das zu den unpassendsten Gelegenheiten raushaut. “Ich wasch mich nur kurz und dann können wir den Geschirrspüler ausräumen.” “Oh, jaaaaaaaahaaaaaaaa” (fehlt nur noch das Jippie dahinter :shock_tb: . “Magst du mit zu uns ins Bett?” “Nein, Papa Bett doof. Milch!”. 

Heute, auf dem Parkstreifen gegenüber von Janas Tanzschule lag ein toter Igel. Weil ich vorher beim Einparken gedacht hab das jemand da einen Handschuh verloren hätte, kommentierte ich das so für mich beim Aussteigen (“Armer Igel”). Jana fragte natürlich nach und in null-komma-nix hatte ich eine Lena, die sich nicht wieder ein bekam. “Igel Auto tot ‘fahrn” “Ja, der Igel wurde vom Auto überfahren” “Igel fahren heile” “Nein, wir können nicht wieder zurück fahren und den Igel heile machen” usw. usf.. Selbst Oma durfte sich 2 Stunden später noch von einer entrüsteten Lena anhören, das der Igel überfahren wurde und tot ist und das Mama ihn nicht heile machen konnte :shock_tb: .

 

Nächste Woche:
– Montag: Haushalt, ausgemistete Babysachen zur VHS-Kollegin karren (ich hoffe, die ist morgen da), Einkaufen, Jana zum Tanzen, Lena in den Schnuppergarten
– Dienstag: Arbeiten, mal schauen *schulterzuck*
– Mittwoch: Arbeiten, Bine?
– Donnerstag: Arbeiten, Melanie + Anhänge

 

20092010

 

20092010II

 

20092010III