Gäääääääääähn…

Der Tag war – wie immer Freitags – mal wieder anstrengend. Im Mubue-Büro hab ich heute nicht sehr viel geschafft, weil: wir haben heute mit meiner Einarbeitung in der Fernleihe angefangen. Wenn ich heute im Schlaf also 731 (unser Sigel), 14 (Unibibliothek Dresden), Stempel (wer auch immer den Universitätsbibliothek-Stempel erfunden hat: ich liebe ihn!), Eingang, Ausgang, A-Nr. etc. vor mich hin murmel, dann liegt das eindeutig an meinem Arbeitstag *g* . Macht echt und wirklich Spaß der Kram.

Der “Elternabend” wurde nur im wirklich kleinen Kreis abgehalten. Sprich: die Schnuppergarten”leiterin” und außer mir 2 Müttern. Und Montag geht es dann also los, erst mal auch nur im kleinen Kreis von ca. 4 Kindern. Mit Susanne muss ich dann nur noch den Freitag besprechen. Wenn sie so lieb wäre Lena zum Schnuppergarten zu bringen, wäre Gisela so nett und würde die halbe Stunde zwischen Ende des Schnuppergartens und unserem Feierabend überbrücken. Schauen wir mal :)

Diese Woche:
– Mittwoch: Arbeiten, Lena holen, Stadt
– Donnerstag: Arbeiten, Lena holen, Anne, Melanie und Ebba
– Freitag: Arbeiten, Lena holen, Elternabend im Kiga (Schnuppergarten)
– Samstag: Arbeiten

 

03092010