Bevor ich es vergesse…

Walli, hier mal wieder ein paar Videos, ich mach dir die Tage mal ne Mail fertig, wie du sie auch ohne mich findest ;)

 

America’s Got Talent:

 

 

 

 

 

X Factor England:

 

 

 

 

Und einer meiner absoluten Lieblinge: Liam war 2008 mit 14 Jahren schon dabei, ging mit bis zum Workshop und wurde dann leider nach Hause geschickt mit dem Kommentar das er es 2 Jahren später noch mal probieren solle. Hat er, aber wie!

 

“Das wird schwer werden,

wenn ich nach Lena noch andere Tageskinder annehme, die müssen sich ja alle an ihr messen.” bemerkte Susanne heute. Ein schöneres Kompliment kann sie meiner kleinen Zicke (Susanne meint, sie weiß halt was sie will und findet das toll :shock_tb: ) eigentlich kaum machen *g*.

Jana informierte mich gleich bei meinem Kontrollanruf um kurz nach 13 Uhr, das Max heute kommen würde. Ich – ganz schlau – hab mir gedacht, das es morgen mit meinem Keksbackwunsch (Cookies *schwärm*)  evtl. ein wenig eng werden könnte mit dem putzen bevor der Besuch kommt. Zumal ich morgen ja auch noch vorkochen muss, da ich um 18.30 Uhr mit Rüdiger und Wolfgang verabredet bin und meine Familie ja auch was essen muss. Also: heute geputzt. Leider nicht schnell genug, so das Max durch meinen frisch gewischten Flur rannte. Lena sabberte meinen Boden auch noch eben ein wenig voll und Jana musste mit Max unbedingt Schule spielen und den Schwamm gut nass gemacht auch tropfend durch die Wohnung schleppen *grummel*. Demnächst putz ich nachts und sperr die Katze im Klo ein, dann bleibt die Wohnung wenigstens 5 Stunden sauber *lach*.

Kurz bevor Chris kommen sollte, hab ich mich dann vor Lachen in die Ecke geschmissen, obwohl ich am liebsten schon mal die Schlösser an der Tür angebracht hätte. Ich Lena am wickeln, kommen Max und Jana ins Zimmer. Schauen kurz und gehen dann raus. Kurz vor der Tür legt Max Jana den Arm um die Schultern und sie greift seine Hand auf ihrer Schulter.

Er: “Wieso nimmst du immer meine Hand?”
Sie: “Keine Ahnung” *flirtendgiggel*

Und nach kurzer Pause:
Sie: “Aber nicht, was DU jetzt denkst!”

Hallooooooooooooooooooo? Kinder, kommt in 8 Jahren frühestens bitte damit an! :shock_tb:

 

Ich hab Max dann um kurz nach 18 Uhr vor die Tür gesetzt, als Chris kam und Jana war tödlich beleidigt weil Anne länger bleiben darf. Jahaaaaaaaa, Anne muss auch abgeholt werden und ihr Paps kann manchmal halt erst später. Außerdem musste ich ja noch einkaufen und Chris alleine mit den Zwergen klar kommen. Als ich dann wieder da war, machte Chris Lena fertig. Da sie momentan extrem zahnt und deshalb aussieht als hätte ich sie nackig in die Brennnesseln gesetzt, bedeutet das momentan: Kind waschen, mit Kaliumpermanganatlösung einschmieren und das ganze an der Luft trocknen lassen, bevor eine Heilsalbe dünn drauf darf. Die Trockenzeit verbrachte Chris im Gespräch mit ihr:

Er: “Und was hast du noch in deinem Bett? Eine Ente? Wie macht die Ente?”
Sie: “Quak, quak”
etc., etc.

Und da ich gerade draußen auf dem Balkon am Fenster vorbei lief, irgendwann dann auch:

Er: “Und wie macht Mama?”
Sie: “Du, du, du!”

 

Diese Woche:
– Montag: Sauber machen, Jana zu Dunse, Lena zum Kiga, Einkaufen etc.
– Dienstag:Kinderdoc

– Mittwoch: Putzen, Max, Einkaufen
– Donnerstag: Valeska, Melanie und Ebba + Jack, mit Wolfgang und Rüdiger Schnitzelessen im Pumpwerk

 

08092010

 

08092010II

 

08092010III