Archive for August, 2015

Aug 31

Spastik: autsch. Meine Physio hat mir das nach der Behandlung noch mit Tape zugepflastert, das musste ich vorhin abreißen, weil ich es nicht mehr ertrug. Rechtes Ohr: komisch wattiger Sound hat den Schwindel abgelöst. Ich bin genervt.

Aber: die Kinder waren heute toll drauf und sämtliche Schulsachen sind besorgt und aufgeräumt Smiley.

 

31082015

 

31082015II

 

31082015III

 

31082015IV
Vor dem Gewitter …

 

31082015V
… und danach. Die Pumpe läuft mal wieder im Keller.

0
comments

Aug 30

Besser …

 

… war es heute. Zumindest brauchte ich nur ein Mal Schmerzmittel und war nicht so müde wie die letzten Tage. Heute könnte ich tatsächlich mal bis 22 Uhr wach bleiben Zwinkerndes Smiley.

Heute morgen sind wir zusammen zum Flohmarkt spaziert. Gefunden haben wir leider nichts, aber die Kinder hatten ihren Spaß auf dem Weg. Zu Hause kümmerte sich Chris ums Essen und ich konnte in der Zeit schon mal mit Schwiegermama auf dem Balkon klönen und Wäsche aufhängen. Nach dem Essen hab ich mich endlich an die Bücher gesetzt, während Lena überall und nirgends rumwuselte und Jana im Spielzimmer Playmobil mal wieder für sich entdeckte. Ich war immer noch am folieren, als Schwies sich auf den Weg nach Hause und Chris sich auf den Weg ins Schwimmbad mit den Kindern machte. 2 Folgen Grey’s Anatomy konnte ich in der Zeit hören/sehen. Ich weiß schon, wieso ich folieren so gar nicht mag *g*.

 

30082015
Ob das wohl eine von unseren ist?

 

30082015II

 

30082015III
Arbeitsverhalten (das Ordnung mit umfasst) A: ich frag mich, wo die Lehrer hingeschaut haben. Bei mir hieß das damals: Mappenführung und Ordnung 3. Maximal …

 

30082015IV
Ich habe nur fast drei Stunden gebraucht Smiley. Inkl. Ecken für Beilagen in zwei Büchern. Das ist für meine Verhältnisse ein guter Schnitt *g*.

0
comments

Aug 29

Um den Schlumpfsaft, …

 

… auch bekannt als Tysabri, werde ich wohl doch nicht drum rum kommen. Montag habe ich noch geschrieben, das mein rechter Fuß nicht reagiert hat beim Testen der Reflexe. Mittwoch durfte ich mich dann wieder über Spastik freuen, Donnerstag kam Vibrieren im linken Fuß dazu und seit gestern lebe ich mal wieder am Limit was Schmerzmittel angeht und kämpfe gegen die Fatigue und leichten Schwindel an. Entweder muckt die MS wieder auf, und/oder die Bandscheibenvorfälle in der HWS bereiten mir den Ärger, wobei die eigentlich nicht für Fatigue verantwortlich sein können. Gut, das ich Dienstag Nachmittag eh zur Neurologin muss wegen der Blutabnahme.

Die Fatigue war dann heute auch der Grund, wieso ich nicht langsamer machen konnte (wie eine Kollegin mich immer so lieb ermahnte). Bei einem kurzen Aufenthalt in meinem Büro habe ich es nicht mal 5 Minuten geschafft, gegen die Müdigkeit anzukämpfen und bin eingeschlafen. Zum Glück war eh Zeit für die Mittagspause. Den Rest des Tages habe ich mich davor gehütet, an einem stillen Ort alleine zu sitzen.

Das war zum Glück eh so gut wie unmöglich, weil heute mal wieder Theaterkarussell war. Viel Betrieb, viel Gewusel und trotzdem hatte ich Zeit, eben kurz Janas Auftritt (Ballett) zu sehen im Stadttheater.

Und morgen sind dann auch endlich die Schulbücher und –mappen dran. Jawoll.

 

29082015II

 

29082015

3
comments

Aug 27

War ja irgendwie klar …

 

Jeden Unfall haben wir bis jetzt schnell abgewickelt bekommen, egal ob Chris schuld war oder ein “gegnerischer” Fahrer. Aber wenn uns jemand ins geparkte Auto fährt, dann legt sich die gegnerische Versicherung quer und tut alles, um den Preis runter zu bekommen. Also müssen wir doch mal einen Anwalt einschalten *seufz*. So etwas kostet fast so viel Nerven wie der Schuleinkauf mit den Kindern.

Eine schwarze und eine weiße Mappe brauche ich noch, dann sollten wir durch sein. Und am Sonntag wird dann wie blöde foliert, gepackt und beschriftet. Folie habe ich jetzt mehr als genug. Letzte Woche habe ich zähneknirschend die gute Folie von Herlitz gekauft für über 3 Euro, weil es die günstige Folie bei Tedi nicht mehr gab. Heute in einem anderen Tedi gab es noch welche und ich nahm vorsichtshalber noch eine Rolle mit. Und flog bei Kaufland praktisch über richtig gute Folie für gerade mal 1,49 Euro. 3 Rollen sollten wirklich reichen *g*.

 

27082015

 

27082015II

0
comments

Aug 26

Der Countdown …

 

… bis zum ersten Schultag nach den Ferien läuft. Und ich habe immer noch keinerlei Mappen und co. und die Bücher sind noch nicht foliert. Auch heute habe ich den Kelch an mir vorbei ziehen lassen und statt dessen Wäsche gemacht, eingekauft, gekocht, Slotter gespielt, die Ansagen bei Twister gemacht etc.. Ich weiß, spätestens Montag komme ich nicht mehr dran vorbei *seufz*.

Meldung von der Tec-Front: am liebsten würde ich schon auf 2×120 mg hochgehen. Heute weder einen Flush, noch die “versprochenen” Magen-Darm-Nebenwirkungen. Ich mag vorsichtig optimistisch drein schauen Smiley .

 

26082015

 

26082015II

0
comments

Aug 25

Tec …

 

… ist lustig. Mein Magen verträgt Tec bisher gut, aber ich wurde gleich am ersten Tag mit dem berühmten Flush beehrt, was mich pünktlich zur Ausleihe aussehen ließ wie einen Hummer. Was wiederum Herrn B. dazu veranlasste mich zu fragen, ob ich zu lange in der Sonne gelegen hätte. Nö, nur Nebenwirkungen. Aber das Jucken dazu hielt sich in Grenzen und eine halbe Stunde später war der Spuk vorbei. Wenn es nur bei dieser Nebenwirkung bleibt, kann ich froh sein *g*. Aber wo ich mich gestern noch über meine rechte Fußsohle gewundert habe …: heute hatte ich zum ersten Mal seit Ewigkeiten wieder Spastik in dem Fuß. Gar nicht nett!

Ich habe es immer noch nicht gebacken bekommen die Hefte, Mappen, Stifte, Umschläge etc. für das neue Schuljahr zu besorgen und auch die Schulbücher sind noch nicht foliert. Werde ich garantiert wieder mal auf den letzten Drücker Montag oder Dienstag machen Smiley mit geöffnetem Mund.

 

25082015

 

25082015II

 

25082015III

0
comments

Aug 24

Am liebsten …

 

… hätte ich heute Vormittag den Arzttermin bei der Neurologin in Varel abgesagt. Weil wir uns Nachmittags noch mit S. und ihrer Tochter treffen wollten, aber auch Bahlsen auf meinem Plan stand, fuhren wir extra früh nach Varel. Davor hatte ich noch mal die – zum Teil nicht sehr guten – Bewertungen meiner hoffentlich neuen Neurologin gelesen. Und da wir bei Bahlsen schneller durch waren als erwartet und auch ein Besuch bei Famila nicht so viel Zeit verschlang war ich kurzzeitig am überlegen, alles abzublasen.

Habe ich dann nicht. Ich mag nicht zu optimistisch sein, weil ich auch meine vorherige Neurologin nach der Ärztin davor erst mal für einen Engel hielt (nicht wörtlich nehmen *g*). Aber wenigstens wusste Frau Dr. heute über die Medikamente bescheid, die sie mir verschreiben wollte (im Gegensatz zu der davor) und konnte mir Fragen korrekt beantworten. Sie stimmt mit mir überein, das ich gerade fit bin. Auch wenn die Überprüfung des Babinski-Reflexes gezeigt hat, das meine rechte Fußsohle nicht wirklich was fühlt (das ist neu).  Aber trotzdem hätte sie auch – wie die Ärzte im Krankenhaus – am liebsten eine Eskalationstherapie.  Da ich da noch nicht so überzeugt von bin, fange ich morgen mit Tecfidera an und mache mich nächste Woche (Kompromiss, Kompromiss) noch mal auf den Weg nach Varel, um mir Blut abnehmen zu lassen für den JC-Virus-Test. Das gute Virus-Teilchen sollte negativ sein und bleiben, damit ich Tysabri und co. nehmen darf. Bin ich positiv, darf ich max. 2 Jahre Tysabri und ähnliches nehmen. Jetzt bin ich nur gespannt, wie ich ab morgen Tec vertrage Smiley.

 

24082015

 

24082015II

 

24082015III

 

24082015IV

 

24082015V

0
comments

Aug 23

A Chorus Line …

 

… werden die Mädchen vom Ballett am Samstag beim Kulturkarussell tanzen. Neben anderen Titeln natürlich. Aber die nächsten Tage werde ich mit dem Ohrwurm leben und “One!” trällern müssen. Heute morgen durfte Jana neben dem Radio also auch noch die Ballettprobe absolvieren. Dafür sind wir dann heute Nachmittag ins Küstenmuseum, während Chris in Ruhe Formel 1 schauen durfte. Wir (die Kinder und ich) waren kaum zu Hause, als auch schon Oma und Opa für eine kurze Visite vorbei kamen. Und sich mit uns köstlich über die Kinder amüsieren durften, die mal wieder den Wasserschlauch (diesmal allerdings mit Wasser aus der Leitung) vergnügten. Und mit mir, die von oben auch noch Wasser runter kippte Smiley.

Morgen steht die neue Neurologin für mich an und die Kinder nehme ich mit, damit wir hinterher noch bei Bahlsen vorbei schauen können Zwinkerndes Smiley.

 

23082015
Auch das Küstenmuseum hat Hörstationen Smiley

 

23082015II

 

23082015III

 

23082015IV
“Taaaarzaaaan” … Keine Angst, der Baum hat Jana schon überlebt Zwinkerndes Smiley.

 

23082015V
Wasserspiele

 

23082015VI
Ähm. Ja …

 

23082015VII

 

Ach ja. Und so ganz nebenbei habe ich vorgestern schon mal die Unterkunft für den Urlaub nächstes Jahr gebucht. In der Bretagne, ganze 4 km vom Strand und der “Rosa Granitküste” entfernt. Falls es mit Chris’ oder meinem Urlaub nicht klappen sollte in der Zeit (müssen wir beide Anfang 2016/Ende 2015 schon eintragen/beantragen), kann ich noch bis zum 31.1. kostenlos stornieren. Aber ich hoffe doch mal, das alles klappt. Und falls Oma mag, kann sie gerne wieder mit kommen Smiley mit geöffnetem Mund.

0
comments