Archive for April 5th, 2012

Apr 05

Was für ein Tag *umfall*

Der Tag begann schon völlig verquer mit meinem i-Pod. Ich habe eine Radio-Wecker-App, die auch pünktlich um 6 Uhr losrödelte. Tja, nun hau ich grundsätzlich noch 2 Mal auf den Snooze-Button und stehe erst beim 3. Alarm auf. Heute wollte mich die App veräppeln und wach wurde ich erst als Christians Wecker bimmelte. Um 7 Uhr, für mich vieeeeeel zu spät. Für die Arbeit zum Glück nicht und so trudelte ich pünktlich auf der Arbeit ein. 

Nach der Arbeit hab ich hier nur schnell gesaugt, Lena umgezogen und dann sah die Planung vor, mich um 15.10 Uhr in Richtung Friseur zu verabschieden. Bedeutete für Jana 20 Minuten alleine zu Hause bis Opa kommen sollte. Merkwürdig war das sie anders als sonst, mich nicht fröhlich verabschiedete, sondern Lena zig mal knuddeln und küssen musste und mich ebenso. Kaum beim Friseur angekommen, war mir klar wieso. Da muss wohl mal wieder der 7. Familiensinn zugeschlagen haben. Kaum beim Friseur angekommen, klingelte mein Handy. Jana, völlig aufgelöst und heulend. Oma hätte angerufen, Opa könne sie nicht holen, weil sie (also Oma) einen Unfall gehabt hätte und Opa zu ihr müsste. Oma hat auch noch vergessen aufzulegen, so dass Jana aufgeregtes Gerede im Hintergrund mitbekam etc. Nun hab ich ja ein richtig großes, selbständiges Mädchen und so hat sie mich angerufen (und wäre, wenn sie mich nicht im Telefonbuch des Telefons gefunden hätte, nach unten zur Nachbarin gelaufen). Ich hab sie dann ein wenig beruhigt, versprochen sofort zurück zu rufen und erst mal Opa angerufen. Jupp, Oma hatte tatsächlich Unfall und Opa war tatsächlich auf dem Weg zu ihr. Also Jana wieder angerufen und ihr gesagt, das ich eben kurz mit Chris klären würde, ob er frei bekommt (mir war schon klar, das Oma und Opa ihn brauchen könnten) oder ob ich den Friseurbesuch abbreche. Chris angerufen, der sich sofort frei nahm. Jana angerufen, das Papa unterwegs ist. Und noch mal mit Chris gesprochen, der zwischenzeitlich auch schon mit Opa telefoniert hatte und mich auf den neuesten Stand brachte und mir dann auch mitteilte, das er mit Jana auch hinfahren und Oma und Opa fahren müsste (Auto musste ja zur Werkstatt und die beiden von dort wieder zurück zu Opas Auto).

Beim Friseur war ich relativ schnell fertig und auch Oma + Opa + Chris + Jana kamen relativ bald. Ich hab schnell noch Essen improvisiert und nu ist wieder Ruhe eingekehrt, wenn auch wieder mit Besuch von der Verwandtschaft.

Ach ja, Oma ist nichts passiert, das Auto hingegen sieht böse aus Trauriges Smiley .

 

05042012
Vorher

 

05042012II
Nachher, halbwegs zerzottelt *g*

 

05042012III

 

05042012IV

 

Lena die letzten Tage:
– Vorgestern wollten Jana und Lena ja Ebba und Jack zu Besuch haben. Jana suchte die Nummer im Telefon raus und Lena bestand darauf, zu telefonieren. Und stutzte nicht mal kurz, als sie nicht wie erwartet Melanie sondern den Papa der beiden am Telefon hatte. “Hier ist Lena, können Ebba und Jack uns besuchen?” tönte es ohne auch nur ein Zögern in den Hörer. Mit 3,5 Jahren shock !!!
– Gestern Abend hielt Lena mir eine Dora-DVD hin und fragte mich, ob sie die schauen dürfe. Ich vertröstete sie, das ich noch eben was machen müsse und dann würden wir sehen, ob sie den Film schauen darf. Daraufhin ganz erbost von ihr “Mama, das ist kein Film. Das ist eine Serie!”. Recht hat sie.
– Später gestern Abend zum Besuch: “Wir haben keine Abfalleimer, wir haben Mülleimer!” (mein Onkel hatte ihr gesagt, das der Müll doch in den Abfalleimer gehöre) .

0
comments