Browsing all articles from Mai, 2007

Nachdem ich für das LO vorgestern wieder das LO des Tages im FOS gemacht hab (Daaaanke dafür :D), hatte ich gestern und heute so gar keine Lust zu scrappen oder auch nur PI anzuschauen.  Gestern also mal nach einem anstrengenden Tag mit anstrengender Ausleihe (570 Ausleihen in 1,5 Stunden *jammer) und einem anstrengenden aber schönen Nachmittag mit einer Kigafreundin von Jana zu Besuch nur kurz im I-Net unterwegs gewesen und dank T-Online durfte ich diesen Beitrag dann auch nicht zu Ende schreiben (Totalausfall hier im ganzen Gebiet).  

Heute gabs wieder Arbeit, dann bin ich mit Jana in Richtung Walmart gelatscht (und ein kurzes Stück mit dem Bus) und hab für den Rest der Woche eingekauft. Chris sollte uns dort nach der Arbeit aufgabeln und diverse Einwohner Wilhelmshavens werden sich bestimmt köstlich über mich amüsiert haben. Ich stand nämlich mit diesem &%$§“!$§% Buggy vor den Einkaufswagen und versuchte (Betonung liegt auf VERSUCH), das Teil zusammen zu stauchen um es unter dem Einkaufswagen zu deponieren. Knallrote Birne, rutschende Tasche auf Schulter, Jacke in den Einkaufswagen gepfeffert und am schimpfen wie Rumpelstilzchen. Das schlaue Kindchen das ganz wie Papa versuchte, gute Ratschläge zu erteilen („Mamaaaaa, probier doch mal da“) und versuchte, noch zusätzlich mit Geklettere Gewicht auf das Maxi Taxi zu bringen, hätte ich kurzzeitig am liebsten sonstwohin gebeamt. Die Mitarbeiter an der Info haben ganz bestimmt nicht über uns gelacht, neiiiiiiiiiiiin *hüstel*. Der Einkauf war dann auch nicht viel angenehmer mit netten „Mama, sind wir jeheeeeeeetzt fertig?“-Kommentaren. Wohlgemerkt: Alle 2 Meter!

Und zur Krönung (die dann aber tatsächlich nett war) hatten wir vom Kaffee-und-Kuchen-Team heute abend ein Meeting um 20 Uhr. Nu bin ich wieder oben und werd hier jetzt meine persönliche To-Do-Liste der nächsten Tage aufschreiben, Zettel würde ich verlieren *g*:

Do: Früüüüüüüh, sehr früh aufstehen. Zum Schlachter um 7 Uhr um Fleischsalat und Mett zu besorgen. 7.30 Jana im Kiga abgeben und von Chris zur Nordseepassage fahren lassen (Servierplatten nicht vergessen!!!!). Dort bei Combi Erdbeeren, Weintrauben (kernlos), Cocktailtomaten, Gurke und für privat Spülitabs und Schaumbad (gaaaaaanz wichtig!) kaufen. Dann durch zur Arbeit und Frühstückstisch decken. 9 Uhr Geburtstagsfrühstück, 10 Uhr MuBue aufräumen, 11 Uhr Ausleihe. 13 Uhr ab nach Hause und bis ca. 14 Uhr Kind versorgen, Geschirrspüler anstellen, Betten machen, Waschmaschine anschmeißen, Staubsaugen, Müll runterbringen. Dann mit Kind nach unten in den Keller, Flohmarktsachen hochholen, sortieren und noch ne Maschine anschmeißen (zwischendrin Wäsche aus Trockner holen und zusammenlegen etc.)… Nebenbei dann um 16.30 ca. den Geschirrspüler ausräumen und den Herd anschmeißen: Bratwürste mit Kartoffeln, Sauerkraut und Soße (mist, ich hab Schinken- und Brühwürfel vergessen) kochen. 18.30 Abendritual einläuten, 19 Uhr Feierabend. PI, scrappen? Mal schauen *g* Mich mit Zen-Cart anfreunden.

Fr: Aufstehen (wieder früüüüüüüh, nicht ganz so früh wie Do), Hackfleisch rauslegen, putzen (Küche, Flur, Badezimmer), Waschmaschine anstellen. Baileyskuchen backen (hält sich bis Sonntag wunderbar frisch), ein wenig PC hoffentlich und Jana aus Kiga abholen. Mit Schwiepa schnaggeln, Tasche für Jana packen, arbeiten gehen. 18.30 nach garantierter anstrengender Ausleihe zu Hause eintrudeln, Tasche in die Ecke schmeißen nachdem Nudelwasser aufgesetzt ist, Spaghetti Bolognese kochen. Auf Opa warten, mit Kind und Kegel essen, Kind ins Bett bringen. 20 Uhr: Feierabend und dann garantiert Lust zu scrappen *g*

Sa: Ausschlafen *freu*, Kigawäsche waschen, Flohmarktartikel fertig beschriften und packen, Essen kochen, arbeiten, abends dann die ersten Kuchen in Empfang nehmen und hoffentlich: scrappen und mich in diversen Galerien anmelden und die LOs da reinstellen. Mich mit Zen-Cart noch besser anfreunden

So: Früüüüüüh raus (Chris darf ausschlafen), Kuchen entgegennehmen, Kigawäsche zusammenlegen, allgemein Haushalt. Um 12 Uhr nach unten in den Kiga mit den Flohmarktsachen und den Kuchen. Flohmarktsachen abgeben und erklären, Kuchen im Kiga schneiden, Tische rücken, Kaffee und Tee kochen, Tische rücken, alles zusammensuchen und garantiert hinter ein paar nicht abgegebenen Kuchen hinterher telefonieren. Ab 14 Uhr dann: Kaffee- und Kuchenverkauf :D Ab 16 Uhr übernimmt der nächste Trupp und ich hab Freizeit. 18 Uhr: mithelfen beim Abbau, Abwasch, meine übriggebliebenen Sachen einsammeln. 19 Uhr: Kind im Bett und Feierabend. 20 Uhr? Noch keinen Schimmer *seufz*….

Hab ich schon erwähnt, das ich 3 Kreuze mache, wenn diese Woche vorbei ist? Guuuuuuut, das Jana Montag im Kiga ist und ich meinen freien Tag habe *freu*

Und da soll noch mal jemand sagen, Mütter und Hausfrauen hätten Langeweile *Nudelholzsuchengeh* ;)

P.S.: Und die Hälfte hab ich garantiert vergessen…
P.P.S.: Was würdet ihr für eine nie benutzte Babybadewanne mit Gestell nehmen?

Ich hab gestern tatsächlich mal ein Template gesehen, an dem ich nicht vorbeigehen konnte. Normalerweise benutze ich die ja nicht, aber das ist dermaßen schön, da fehlen mir die Worte.

Thanks Tasha for this wonderful work…

simply2.jpg
Credits: Template von Tasha,
„Stay for Tea“ von Amy Kropp,
Blume aus „Lil Sweetie“ von KSharonkDesigns,
Stamped Alphas von Lisa Whitney

Auch Irene war mal wieder fleißig und hat ein schönes Schenki für Majula gebastelt :D
Well done, big Sister ;)
julian-und-eileen.jpg
Kit: Favorite Colours von Majula

… äußerte sich Chris gerade zu meinem heutigen LO und jeder, der schon mal ein Blend gemacht und mit Gaussian Blur den Hintergrund eines Bildes unscharf gemacht hat (vom aneinanderreihen der Quadrate reden wir mal gar nicht erst), wird verstehen das ich kurz davor stand die Bratpfanne auszupacken *grummel* ;)

Ich hab ja auch „nur“ 4 Stunden an diesem LO gesessen (ok, es wäre schneller gegangen, aber ich schieb immer noch mal hin und her etc., etc…):

daydream2.jpg
Credits: Kit „A beautiful mess“ von Lisa Whitney,
Rahmenset mal wieder Christina Renee,
Ribbon von Kim B

 

Und Irene war auch fleißig und hat ein wunderschönes LO über unser Städtchen gebastelt:
wilhelmshaven.jpg
Kit: „Flowertime“ by Jessy

 Und jetzt husch ich gleich ganz schnell ins Bett. Nacht allerseits :)

 

Kommando zurück: soeben hab ich von Jana (Janosch) noch ein wunderschönes Schenki bekommen, das muß ich euch auch unbedingt noch schnell zeigen. Sie hat sich das Bild vorgenommen, das ich schon Ewigkeiten mit ihrem Kit verscrappen will und hat das sooooo toll gemacht. Danke Süße *knuddel*
sweetjanaqj3.jpg
Kit: Anthea von Jana (Janosch)

So, nu aber wirklich gleich gute Nacht ;)

Eigentlich wollte ich vorhin mit dem Anthea-Kit von Janosch so schön dieses Bild für das sie das Kit gemacht hat verscrappen…

next.jpg

Aaaaaaaaber: auf der Suche danach bin ich auf ein ganz anderes Bild gestoßen, das mich förmlich anbrüllte „verscrap mich, jetzt sofort und auf der Stelle!!!“. Ihr kennt das ja *lach*… Hier also das LO, das eigentlich ein ganz anderes Bild enthalten und ganz anders aussehen sollte.

storm2.jpg
Kit: Anthea von Jana (Janosch),
Klammer, Doodle und Zettel aus dem Totally Grunge von Gisela,
Grunge Frame von Digiscrap,
Ribbon von Bob

…wie die Amis es schreiben. Ich hab bei der OSAD-Aktion den 3. Platz gemacht *jubelfreuimKreishüpf* und krieg mich gar nicht wieder ein *lach*… Herzlichen Glückwunsch auch Tami und Lottchen, den anderen Gewinnern :D

Hätte ich gestern meine Kamera dabei gehabt, hätte ich gestern diese Bilder schon gemacht und keine Probleme mit der 8 Designer-OSAD-Aufgabe gehabt *seufz*… Bei diesem LO fielen mir die verschiedenen Elemente von verschiedenen Designern einfach vor die Maus *lach*:

happyday2.jpg
Credits: Kit „A beautiful mess“ von Lisa Whitney,
Pinselstrich von Lively, Rahmenset mal wieder Christina Renee,
Blume u. Doodle von Scrapkut, Ribbon von Majula,
Tag von Miss Vivi

 

Und extra für Irene hier das Originalfoto von meinem Tina+Jana-LO ;)
tinchen.jpg

Letzter Tag beim OSAD und meine absolute Haßaufgabe: Sachen von min. 8 Designern verwenden *jaul* Dementsprechend merkwürdig schaut mein heutiges LO aus *seufz*:

tja2.jpg
Credits: HG von Jana, HG 2 von TwoPeasinaBucket,
Pappe und Rahmen von Christina Renee, Nähte von Shabby Princess,
Stoff von Gisela, Blume von Scrapkut, Tag von Miss Vivi,
Stitched Ribbons und Sicherheitsnadel von Scrapartist

Ausnahmsweise brech ich jetzt mit meinem normalen Vorgehen und hinterleg die Namen nicht mit Links, das wäre dann doch arg viel Arbeit. Bis auf Scrapkut sind alle schon mal verlinkt gewesen hier und sollten leicht zu finden sein ;)

 

Irene war heute auch wieder fleißig und hat mal ein älteres Bild von Nico verscrappt:
fruh-ubt-sich.jpg
Credits:Kit Boys will be Boys by RhonnaFarrer,
Corner „Anthealein“ by Janosch,
Fransen-Borte „Jeans-Sports by Ilona Hamp,
Frame and Flowers „A Beautiful Mess“ by Lisa Whitney

Dito :) 

Heutige Aufgabe beim OSAD: scrappen ohne Bilder. Und mein Debut im benutzen von zig verschiedenen Teilen aus zig verschiedenen Kits *umfall*… Ausnahmsweise mal im Quadrat gescrappt, weil das garantiert nicht als Desktop-Hintergrund verwendet wird ;)

todo2.jpg
Credits: Blumenpaper, Kugeln und Blumenstengel von Carrie Stephens
Notizzettel, Blume, Naht und Staples von Gisela
Grüner Hintergrund von Shabby Princess
Orangener Hintergrund von Miss Vivi
Flowers are beautiful-Doodle von TwoPeasinaBucket
It’s a beautiful day-Wordart von Sunfire

Einen sonnigen Tag wünsche ich euch, da Chris und ich Urlaub haben heute, werden wir wohl ein wenig rausfahren mit Jana. :D

Seiten

Kategorien

Neueste Beiträge

Mai 2007
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Blogroll

Archive

Meta