• Da läuft man schon ein paar Jährchen mit dieser Krankheit rum …

    … und ist doch manchmal so doof, als hätte man sie seit gestern. Letzte Woche begann ja der Schwindel, genau beschreiben hätte ich ihn nicht können. Mir fiel jedoch auf, das der Schwindel nachließ, wenn ich meinen Blick irgendwo fest tackern konnte. Dienstag mit dem Physio ein wenig rumprobiert und auch der ging eher von den Augen als Verursacher aus. Die letzten Tage ging es auch besser, wenn ich das rechte Auge zu machte. Aber ganz sicher war ich mir halt nicht, auch wenn es morgens mit noch müden Augen schlimmer war als tagsüber. So. Und dann hatte ich heute ganz früh am Morgen das Vergnügen, so einen Ausblick zu haben . Danach war es eigentlich klar *g*.

     

    22072012II

     

    Keine Panik, tagsüber ist der Effekt nur minimal. Viel befahrene Straßen zu überqueren ist momentan kein Vergnügen (da können meine Augen nicht schnell genug ausgleichen), aber ansonsten geht es.

    Und ja *strike*, die Krankenkasse hat schon mal meine Physio genehmigt. Bis nächstes Jahr im Juli darf ich so viel Physiotherapie machen wie ich möchte. Das sollte ich auch nutzen Smiley .

     

    22072012