Archive for Juni, 2012

Jun 30

Während …

… ich mich heute auf der Arbeit vergnügt habe, durfte Chris mit den Kindern zum Pumpwerk zur Toggo Tour und sich die Beine in den Bauch stehen beim Warten an den diversen Stationen *g*.

 

30062012

 

30062012II

 

30062012III
Queensberry waren da Smiley

 

30062012IV

 

30062012V

 

30062012VI

 

30062012VII

 

30062012VIII

 

30062012IX

 

30062012X

0
comments

Jun 29

Platt …

 

29062012

0
comments

Jun 28

Schön …

Auf dem Balkon sitzend den lauen Abend zu genießen. Aus dem Wohnzimmer kommt Geschimpfe über unsere Fußballer, während über mir die Möwen kreisen und kreischen und vom Bontekai Lieder wie “Time to Wonder” und “Summer of ‘69” laut und deutlich rüber wehen. Wozu sollte ich mich ins Getümmel stürzen?

 

28062012IV

0
comments

Jun 28

Auto steht …

… und wird die nächsten Tage stehen bleiben *g*. Hab vorhin noch einen Parkplatz erwischt, bevor es richtig voll wurde. Heute gab es Crepes und Wurst für die Kinder und mich, Döner für Chris Smiley .

 

28062012

 

28062012II

 

28062012III

0
comments

Jun 27

Morgen geht es los *freu*,

das Wochenende an der Jade. Heißt für mich: morgen früh darf ich noch zur Arbeit fahren, morgen Nachmittag noch schnell zur Krankengymnastik und einkaufen. Und danach? Auto stehen lassen bis Montag. 4 Tage lang brauch ich nicht zu kochen, morgen Abend gehen wir gleich mit den Kindern los. Samstag gibt es für die Kinder die Toggo Tour, Samstag Abend geht Chris mit Thorsten los. Und die anderen Tage schauen wir mal. Schade, das C. noch nicht hier ist, mit ihr wäre ich gerne mal wieder drüber gebummelt.

Heute war eigentlich langweilig (wie immer *g*).  Ein wenig Haushalt, Jana zum Gitarre und Lena und ich zum Einkauf. Zu Bine, nach Hause, essen, Feierabend Zwinkerndes Smiley .

 

27062012
Diese Katze lässt sich aber auch wirklich ALLES gefallen shock .

 

27062012II

 

27062012III

0
comments

Jun 26

Blog? Blog!

Total vergessen, den Eintrag von heute. Das lag/liegt aber nur daran, das erst Werner zu Besuch war und mittlerweile seine Tochter in Amerika über Skype und Teamviewer PC-Hilfe braucht. Werner ließ es sich natürlich nicht nehmen, sich – mittlerweile von zu Hause aus – mit einzuklinken. Und so hab ich fröhliche Unterhaltungen in meinem Rücken als Hintergrundkulisse. Apropos: weiß jemand, ob und wie man am geschicktesten Schwarzbrot nach Amerika schicken kann? Der armen Frau fehlt Schwarzbrot *g*.

Heute morgen, nein eigentlich schon gestern Abend, zeichnete sich ab, das ich mir mal wieder ein Rezept für Antibiotika abholen darf. Wieder (immer noch?) Blasenentzündung. Heute morgen trotzdem gearbeitet, heute Mittag schnell die Kinder eingesammelt und kurz vor 14 Uhr stand Krankengymnastik auf dem Plan. Nach der Krankengymnastik fuhren wir zum Ärztehaus am RNK (so langsam find ich den Weg blind). Nur um da festzustellen, das der Arzt erst in einer halben Stunde aufmachen würde. Also wieder los. Ganz kurz nach Hause, dann zum Tanzen und nach dem Tanzen wieder zurück zum Arzt. Probe abgegeben und ins Wartezimmer. Und dort gewartet. Und gewartet. Und gewartet. Um nach knappen 45 Minuten und zig Toilettengängen endlich das Antibiotikarezept in Empfang zu nehmen.

Wieder ging es (nach Apotheke) nach Hause. Gestern haben die Kinder und ich auf Chris im Garagenhof gewartet. Chris hatte nur leider vorn geparkt, weil er noch zum Elternabend musste. Hatte uns oben gesucht und uns schließlich im Garagenhof gefunden. Heute wollte ich schlauer sein. Chris wollte noch mal los, das wusste ich. Also haben die Kinder und ich vorne gewartet. Hätten wir uns sparen können, weil: während wir das Haus vorne verließen, fuhr Chris in die Garage und suchte uns – mal wieder – oben. Irgendwann schaffen wir es noch rechtzeitig nach unten und fangen ihn ab *g*.

 

26062012

 

26062012II

0
comments

Jun 25

 

25062012

0
comments

Jun 24

Total langweilig …

… war der Tag heute. Aber was soll man auch bei dem Wetter machen?

 

24062012

0
comments