… von 8-11 Uhr arbeiten, nach Bockhorn zum Neurologen (11.45 Uhr mit Wartezeit), von 16-18 Uhr arbeiten. Bin mal gespannt, was der Neuro meint. Mein Hausarzt ist in Urlaub, seine einzige gute Vertretung lustiger weise auch. Aber der wiederum hat auch eine Vertretung, die gut sein soll. Und die mich auch an den Tropf hängen würde ab Mittwoch. Frau muss ja auf alles vorbereitet sein, Sanderbusch soll mich erst zur Schulter-OP bekommen. Heute war schon der Weg von der Arbeit in die Stadt und zurück zu viel. Aber bis auf 4 Mappen, Kugelschreiber, Buchfolie und einem Rechenheft für Lena sind die Schulsachen jetzt komplett.

 

18072016

Seiten

Neue Beiträge

Blogroll

Archive

Meta