Archive for Dezember, 2015

Dez 31

KOmmt gut …

 

… ins neue Jahr Smiley. Hier steht das Raclette, die Zutaten sind soweit schon fertig geschnitten. Mein Patenkind hat ihr Weihnachtsgeschenk tatsächlich das erste Mal seit langem noch im Dezember bekommen, Jana hat der Putzteufel geritten und Lena schaut Barbie. Oder so. Wir lesen uns im nächsten Jahr Smiley mit geöffnetem Mund.

 

31122015

0
comments

Dez 30

Der Einkauf …

 

… für morgen ist erledigt. Schwies kommen, Frikadellen für’s Raclette und Fondue habe ich heute schon gebraten (und tapfer vor Jana beschützt) und unsere Nachbarn essen zwar unten (auch Raclette), kommen aber später zum Feiern hoch :herz: . Jetzt müsste ich nur noch das Glück haben das der Micra was ist, den sich Chris morgen für mich anschauen fährt. Mein Swift wird wohl nicht mehr durch den TÜV kommen und meinem alten Micra trauere ich immer noch ein wenig hinterher. Ich nehme gerne Daumen an Smiley.

 

30122015
“Wettschreiben”. Bis Ende der Ferien muss das Heft voll sein und da Lena gerne Zeit vertrödelt hat mit der Frage, wie weit ich denn wohl wäre, wenn ich das schreiben müsste … Ich bin eindeutig schneller *g*. Sie allerdings auch, wenn sie gegen jemanden antreten kann.

 

30122015II
Ich würde sagen, das ich gewonnen habe (zum vierten Mal) Smiley mit geöffnetem Mund.

 

30122015III

0
comments

Dez 29

Heute …

 

… ging es für uns um 10 Uhr zu meiner Freundin, LKW ausladen. Mit den Kindern. Danach Einkauf, Wäsche waschen, Haushalt, Essen kochen, mit Schwies klönen. Wie immer also Smiley. Den Großeinkauf musste ich auf morgen vertagen.

 

29122015
Apple-Familie. Rechts: Sascha Grammel auf YouTube schauen. Opa suchte links bei YouTube und Jana spielt Monument Valley.

0
comments

Dez 28

Völlig platt …

 

… dürften Peter, Mario und Chris gleich sein bei ihrer Ankunft. Heute morgen ging schon um kurz vor 6 Uhr unser Wecker. Lena wurde auch wach und wurde in mein Bett gescheucht, Chris ging Brötchen holen und fing an zu packen, während ich die ganzen Brötchen dann schmierte für die lange Fahrt. Um kurz nach 7 Uhr fuhren er und Mario Peter holen und zu dritt holten sie den LKW ab und los ging es in Richtung Nordrhein-Westfalen. Noch hinter Dortmund mussten sie fahren, um meiner Freundin beim Umzug zu helfen.

Meine Freundin hatte anscheinend schon gut vor gearbeitet. Kurz nach 12 Uhr waren die Männer da, um 13 Uhr waren schon alle Kartons verstaut und um 16 Uhr waren auch die Möbel drin und die Männer auf dem Weg, sich noch was zum Essen zu besorgen vor der langen Heimfahrt. Und jetzt sind sie kurz vor zu Hause und ihr Bett praktisch schon in Sicht. Ausgepackt wird morgen bei meiner Freundin, heute bleibt der LKW in unserer Straße stehen.

Und ich? Hatte heute die Nachbarskinder, weil der Papa ja mit Chris unterwegs war und die Mama arbeiten musste. Kurz nach 8 Uhr kamen die beiden Jungs hoch und obwohl ihre Mama schon am frühen Nachmittag wieder zu Hause war, blieben sie bis 18 Uhr.

 

28122015
8.30 Uhr *gähn*

 

28122015II
Birne 1 im Flur: kaputt, Birne 2 in der Küche: auch kaputt. Dank Janas Schreibtischlampe ergaben sich dann Schattenbilder an der Wand Smiley.

0
comments

Dez 27

Einen Engelsrufer, …

 

… hatte ich mir schon letztes Jahr gewünscht. Eigentlich sogar noch länger, glaube ich. Und dieses Jahr habe ich zu Weihnachten von Chris und den Kindern einen bekommen. Mit Kette, die mir leider zu lang war. Also verbanden wir unseren dringend nötigen Spaziergang heute mit dem Weg in die verkaufsoffene Innenstadt. Und da ich schon zwei Ketten in der gleichen Art habe, habe ich mich kurzentschlossen für eine andere Kettenart entschieden und die bestellt. Vorrätig hatten sie die Kette leider nicht.

Tiger war der nächste Stop auf meiner Liste. Eigentlich wollte ich nach einer Folie für Janas i-Pad schauen. Die gab es nicht. Aber dafür ein Autoladekabel und eine Halterung für Chris’ neues Handy. Und Haarklammern. Und Haargummis. Alles dringend gebraucht Smiley .

Morgen früh wird Chris mit P. und unserem Nachbarn schon ganz früh in Richtung Nordrhein-Westfalen aufbrechen (und ich werde davor zig Brötchen schmieren) um eine Freundin von mir mit ihren Kindern und deren gesamten Hab und Gut einzusammeln. Meine Freundin und ihre Kinder wird er Abends bei ihrem neuen/alten Zuhause absetzen, den LKW werden wir dann alle zusammen übermorgen ausräumen. Und ich freu mich schon so richtig Smiley mit geöffnetem Mund. Da unser Nachbar nun morgen mit Chris weg ist und seine Frau zwischen den Tagen arbeiten muss, übernehme ich die gesamte Kinderschaar und werde morgen früh ein volles Haus haben. Und morgen Nachmittag auch.

 

27122015

0
comments

Dez 26

Nur Schwesterchen …

 

… stand heute auf dem Plan und so konnten wir in Ruhe ausschlafen und bis um 15.30 Uhr rumgammeln. Muss auch mal sein, zumal es morgen doch mit Radio, Flohmarkt, Einkauf (hab natürlich doch was vergessen) und Innenstadt (muss mein Weihnachtsgeschenk von Chris umtauschen) ein wenig aktiver wird. Wobei Chris morgen noch zwei weitere Dinge auf seiner To-Do-Liste hat und bei P. und R. noch vorbei fahren muss.

 

26122015
Hausaufgabe: das Heft muss gefüllt werden.

 

26122015II
Lenas Weihnachtsgeschenk

 

26122015III
Mein Fußwärmer Smiley . Leider nur bis morgen hier.

 

26122015IV
Cousinen Smiley mit geöffnetem Mund

 

26122015V

 

26122015VI

 

26122015VII

0
comments

Dez 25

Wie jedes Jahr …

 

… waren wir am 1. Weihnachtsfeiertag zum Essen bei Schwies eingeladen. Und wie jedes Jahr haben wir sehr gut gegessen, sehr sehr viel gelacht und ich habe zig Fotos gemacht.

 

25122015

 

25122015II

 

25122015III

 

25122015IV

 

25122015V

 

25122015VI

 

25122015VII

 

25122015VIII

 

25122015IX

 

25122015X

 

25122015XI

 

25122015XII

 

25122015XIII

 

25122015XIV

 

25122015XV

 

25122015XVI

 

25122015XVII

 

25122015XVIII
Wie man sieht haben wir auch wieder Besuch Smiley

0
comments

Dez 24

Den Heiligen Abend …

 

… haben wir schon mal überstanden. Wobei der Tag für mich extrem früh um 5.39 Uhr begann (meine normale Aufstehzeit in der Woche), weil ich noch das für Chris gedachte i-Phone fertig machen musste. Sein altes i-Phone musste gesichert werden, das neue i-Phone brauchte ein Update auf IOS 9.2 und dann musste ja auch noch die Wiederherstellung laufen. Nebenbei kam Lena auch kurz nach 6 Uhr schon aus ihrem Bett gekrochen und Chris folgte kurz darauf und bekam Wohnzimmerverbot. Frühstück gab es also auch relativ früh und Jana und ich fuhren ebenso früh die letzten paar Kleinigkeiten besorgen. Und dann: gähnende Langeweile. Jedenfalls bei den Kindern. Ich hatte genug zu tun *g*.

Trotzdem waren wir alle froh, als es kurz vor 14 Uhr in Richtung Sillenstede ging und wir endlich mit dem gewohnten Ablauf (Essen, noch mehr Essen, Bescherung Smiley ) beginnen konnten. Und jetzt schlafen beide Kinder hoffentlich süß und selig bei Jana im Zimmer :herz: .

 

24122015

 

24122015II
Ein Nudelsalat, sechs Meinungen. Wobei ich schwören könnte, das alle nur noch was zu mäkeln hatten, damit der Löffel noch mal gezückt werden durfte.

 

24122015III

 

24122015IV

 

24122015V
Ich habe keine Ahnung, wieso sie so mürrisch schauen Smiley

 

24122015VI
Unscharf, aber :herz:

 

24122015VII

 

24122015VIII

 

24122015IX
So schaut ein Kind aus, das ein i-Pad Mini bekommt *g*.

 

24122015X
Langjährige Partner ähneln sich also tatsächlich Zwinkerndes Smiley

 

24122015XI
Müdes Kind

 

24122015XII

 

24122015XIII
Und dann waren da noch die Bilder, die ich Nikolaus machen durfte. Die beiden konnten leider erst nachmittags, vormittags war wunderbares Wetter mit strahlendem Sonnenschein. Trotzdem haben wir ein paar Bilder machen können, die Schwesterchen dann heute bekommen hat. Das erste Mal seit Jahren die beiden auf Bildern zusammen Smiley mit geöffnetem Mund.

0
comments