• Vorbei …

    … ist Weihnachten mal wieder. Dieses Jahr mit einem Besuch beim Kinderarztnotdienst (Lena hustet bis zum Erbrechen und fiebert immer mal wieder vor sich hin) und – was für eine Überraschung – mit einer Jana, der wir mal wieder die Entfernung sämtlicher Weihnachtsgeschenke angedroht haben. Jedes Jahr das selbe Spiel: 4 Wochen vor Weihnachten geht die Zickerei los und irgendwann Mitte Januar kann man das Kind wieder gebrauchen.

    Lena fuhr heute morgen mit Chris zum Arzt, während ich hier das Nötigste machte (Meerschweinchen, mal 5 Kartons aus dem Spielzimmer wegschmeißen). Ein wenig WII spielen (Oma hat heute auch schon fleißig gesportelt auf unserer alten WII), essen und schon ging es zu Schwesterchen zur letzten Bescherung.

    Morgen früh muss Chris für 2 Stunden ungefähr zur Arbeit und danach oder davor zum Arzt (sein Hals ist nicht wirklich besser), wenn er wieder da ist werde ich einkaufen fahren und Abends kommen Sandra und Marc 2. Übermorgen steht – noch – nichts auf dem Plan und Donnerstag will Chris mit Valeska und den Kindern (Lena natürlich nur, wenn es ihr bis dahin besser geht) schwimmen fahren.

    Gab es bei Super Mario World eigentlich einen Weihnachtsbug? Wir hatten ja die Super Nintendo mit dem Spiel getestet und neue Speicherstände erstellt. Gestern nun machte ich die Konsole mit dem Spiel an und statt meiner Spielstände waren dort 2 Spielstände, bei denen das Spiel zu 93% durchgespielt war.

     

    26122011
    Lena spielt Tennis

     

    26122011II

     

    26122011III

     

    26122011IV

     

    26122011V

     

    26122011VI

     

    26122011VII
    So wirklich freuen konnte sich der kleine Rudolph gar nicht …

     

    26122011VIII
    Nur ab und zu wurde sie ein wenig munter und kasperte mit Jana und Valeska rum.

     

    26122011IX
    :herz:

     

    26122011X

     

    26122011XI

     

    26122011XII
    Sollte ich Mitleid mit Valeska haben?

     

    26122011XIII

     

    26122011XIV

     

    26122011XV
    Lena fand den so toll das Irene ihr den schenken musste (er leuchtet auch noch), während ich vor Lachen wegen der Nase fast am Boden lag.