Mi ist wieder da, …

 

… Bine war heute morgen mit Kindern und Kegel da. Lena hat viel zu viel Zeit vorm Fernseher verbracht heute und ich hab mir einen fetten blauen Fleck geholt beim (erfolgreichen) Versuch in Oldenburg, nicht Kopfüber auf die Straße zu fallen nach einem blöden Stolperer.

 

30042018
Schrecki beim fressen Smiley

 

30042018II

 

30042018III
“Alle meine Entchen” klang nicht schlecht *g*

 

30042018IV
Das …

 

30042018V
… hat Lena für Jana aufgebaut, während ich in Oldenburg war.

 

30042018VI
Ja, sie ist wieder da

 

30042018VII

Die letzte Konfirmation …

 

… haben wir heute hinter uns gebracht. Diesmal ohne Jana, die in Belgien vor sich hin leidet mit einer dicken Erkältung. Morgen “darf” ich sie gegen 17 Uhr in Oldenburg einsammeln. Nach der Konfirmation sind wir heute kurz zum Flohmarkt gefahren, da war aber nix. Also erst mal nach Hause, geputzt und dann noch mal wieder los zum Musikfestival in der Stadt. Da hat Lena noch Ohrringe bekommen und ich hab mir einen neuen Staubsauer angeschaut. Und auch wenn ich sonst lieber die lokalen Händler (wobei Media Markt so klein ja nicht ist) unterstütze: 80 Euro Preisunterschied ließen mich dann doch lieber beim Konkurrenten (Saturn) online bestellen.

 

29042018

 

29042018II
Neuerster Lieblingsplatz. Breit in den Weg gelegt …

 

27042018

 

27042018II
Ein Foto, das in dem einen Buch groß abgebildet ist, hat Leni vorhin klitzeklein in dem anderen Buch gefunden. Was die so alles sieht …

 

27042018III
Die Natur explodiert. 50 mm …

 

27042018IV
… und 10 mm. Das Objektiv hätte ich mal haben sollen, als wir in der Bretagne gewesen sind *grummel*. Andererseits: gerade rechtzeitig für den Spiegelsaal, die Gärten in Versailles und Micky Maus Smiley.

Urlaub …

 

… musste ich heute spontan einreichen, weil um kurz vor 9 Uhr die Schule anrief und mich bat, Lena abzuholen. Schon heute morgen hatte sie über ein Fremdkörpergefühl im Auge geklagt, aber das hat man ja mal. Als ich sie dann um 9 Uhr abholte, waren Auge und Nase gleichzeitig am laufen. Augenarzt hatte keine Kapazitäten frei heute und der Kinderarzt erst Nachmittags. Also hatten wir noch ein paar Stunden Zeit, die Lena im Bett und zum Teil dösend verbrachte und ich mit Hausputz, Einkauf etc.. Der Kinderarzt meinte dann, das sie eine leichte Bindehautreizung aufgrund einer Erkältung hätte. Nichts Schlimmes also, passte aber zum allgemein angeschlagenen Zustand des Kindes.

Jana habe ich heute morgen noch vor der Arbeit zum Bahnhof gebracht und nach einer wahren Odyssee inkl. ausgefallenem Zug und Schienenersatzverkehr sind die Kinder endlich da angekommen, wo sie hin wollten. Montag darf ich sie (und drei ihrer Freunde) in Oldenburg wieder in Empfang nehmen, da auch dann dank Ferientag Schienenersatzverkehr fährt und das zu unmöglichen Zeiten. 

 

26042018
Sie werden groß. Momentan angel ich täglich abgelegte Haut aus dem Terrarium.

 

26042018II
Ohne Worte :herz:

 

26042018III

“Da haben sich zwei gefunden” …

 

… sprach der Gitarrelehrer heute und hat damit völlig recht. Lena und Y. haben Glück gehabt, das die Musikschule die beiden zusammen gesteckt hat. Und ich unterhalte mich immer nett mit seiner Schwester und seiner Mutter Smiley.

 

25042018

 

25042018II
Morgen fährt Jana bis Montag nach Belgien. Dabei müssen sie einige Male umsteigen und gerade in Osnabrück auch sehr knapp (10 Min., falls pünktlich) von einem Ende des Bahnhofs zum anderen Ende. So haben wir schon seit einigen Tagen diskutiert, weil Jana gerne einen Koffer mitgenommen hätte. Ich hingegen fand einen Koffer für Treppen und Bahnhofsgerenne unpraktisch. Ich hab gewonnen *g*. Dazu kommt, das die Kinder am Montag in Oldenburg am Bahnhof eingesammelt werden sollen wegen des Schienenersatzverkehrs und jeder fahrende Elternteil mehrere Kinder inkl. Gepäck einsammelt. Da passt die Tasche deutlich besser auf den Schoß, wenn der Kofferraum voll ist.

Seit Donnerstag …

 

… ging es mir ja nicht so gut und Freitag/Samstag wurde ich von meinem Arzt aus dem Verkehr gezogen. Evtl. kämen die Schmerzen auch von der HWS hieß es. Schließlich habe ich da – genau wie in der BWS und LWS – Bandscheibenvorfälle. Neben den MS-Läsionen. Da es mir heute morgen mit kühlerem Wetter aber deutlich besser ging und meine Muskeln nicht mehr im 5-Minuten-Takt rumzuckten, konnte ich mir den Weg zur Neurologin sparen und auch beim Orthopäden haben wir dann heute erst mal den Ellenbogen besprochen.

Fazit des Termins: in 3 Wochen treffen wir uns wieder. Dann mit der MRT-CD, dem schriftlichen Bericht traut er nicht. Das Plica-Syndrom wäre sehr selten, wir behandeln jetzt bis dahin auf Tennisarm. Weil: Plica müsste operiert werden und das wolle ich doch nicht, wenn nicht nötig? Weil schließlich, wie gesagt, sehr selten. Seufz. Der gute Mann kennt mich und meinen bescheuerten Körper noch nicht :engel: .

Jetzt habe ich also 4x die Woche Physio (2x MS, 2x Ellenbogen-Folter). Und meine Urlaubstage nach meinem Geburtstag habe ich mir vollgekleistert mit Arztterminen.

 

23042018
3 Blüten. Diese Mimose liebt mich :herz: .

Die zweite Konfirmation …

 

… hat der Rest der Familie heute alleine bestritten. Mir ging es zwar schon besser, aber nicht so gut das ich zwei Stunden hätte stehen können beim Gottesdienst (wie letzte Woche). Lena wollte diesmal auch nicht mit, also sind nur Chris und Jana zur Konfirmation von ihrem Freund gefahren. Und nachmittags sind Chris und Lena schwimmen gegangen, während ich geschlafen habe. Bowling wurde verschoben.

 

22042018
Finde die Katze *g*