Archive for Mai, 2015

Mai 23

Heute …

 

… gab es für Jana mal wieder einen Nähkurs in der EFB (Sitzkissen für unterwegs, praktischerweise mit Zusatznutzen). Für Chris, Lena und mich gab es den Einkauf und während Lena dann zu ihrer Freundin ging, kloppte ich mich mit der Wäsche rum. Und durfte mich über – wenn auch kurzen – Besuch von Brüderchen freuen.

 

23052015

 

23052015II

0
comments

Mai 22

 

22052015

0
comments

Mai 21

 

21052015

 

21052015II

 

21052015III

0
comments

Mai 20

Alltag …

– 5.45 Uhr aufstehen
– 6 Uhr die Kinder aus dem Bett werfen
– gegen 7 Uhr mit den Kindern aufbrechen
– 7.15-7.25 Kaufland stürmen, Brötchen für die Kinder besorgen
– 7.35 Jana an der Schule absetzen
– 7.45 Lena auf ihren Schulhof begleiten
– 8-13 Uhr arbeiten
– 13.10 Uhr Lena vorm Haus oder auf dem Schulweg aufgabeln
– Essen, Hausaufgaben, Haushalt (Ballettanzug waschen und schnell auf die Heizung werfen)
– 14 Uhr Einkaufen fahren
– 14.40 Uhr Lena bei ihrer Freundin absetzen und kurze Unterhaltung mit der Mutter führen
– 15 Uhr Ballettsachen von Jana holen (den Anzug noch schnell fertig trocken föhnen)
– 15.30 Uhr Jana von der Schule abholen
– 16 Uhr Jana beim Ballett absetzen, noch schnell einen Dutt machen. Zur Bank laufen und durch den Regen wieder zurück zum Auto
– 16.30 Uhr Lena von ihrer Freundin abholen und noch mal einkaufen fahren, um die vergessene Margarine zu besorgen
– 17 Uhr Chris anrufen um ihn zu bitten, die ebenfalls vergessene Milch nachzukaufen auf dem Weg vom Ballett nach Hause (Jana-Abholung hatte ich vorher schon erbeten)
– 18-19.30 Uhr Essen kochen, abwaschen, aufräumen, zum Zähneputzen scheuchen, Flaschen füllen, Wärmflaschen machen, Kirschkernkissen erwärmen
– 19.30 Uhr Harry Potter und der Gefangene von Askaban vorlesen (seit gestern)
– 20 Uhr durchatmen und den PC anmachen. Evtl. noch Wäsche aufhängen oder ähnliches.
– 20.30 Uhr dem kleinen Kind versichern, das sie wirklich, wirklich kein Nasenbluten hat und sie wieder ins Bett scheuchen
– 21 Uhr … ???

 

20052015

 

20052015II

0
comments

Mai 19

Mathe …

 

… mag Lena immer noch. Neulich hat ihr Lehrer mir gesagt (und auch in ihr Heft geschrieben mit traurigem Smiley), das sie gerade mal 5 Aufgaben in 50 Minuten geschafft hat. Heute hätte ich ihm am liebsten eine Nachricht über ihre Hausaufgabe zurück geschrieben: “Die ganze Seite – freiwillig – in 15 Minuten Smiley“. Ich hab es mir verkniffen *g*. Eigentlich sollte nur Aufgabenblock 1-6 gemacht werden, Lena hat die anderen 6 Blöcke (pro Block 5 Aufgaben) einfach mal mit gemacht. Und von den ganzen Aufgaben nur eine Lösung falsch gehabt. Auch Lesen wird so langsam besser.

Heute Abend tönte es dann vom Abendbrottisch, das ich ihr auch ruhig Aufgaben über Null hinweg geben könnte. Sie könnte schon über Null rechnen. Irgendwann hatten wir das Thema mal kurz mit den Minuszahlen, aber ich hätte nicht gedacht, das sie sich noch dran erinnert. Aber ok. Also fragte ich sie mal, was 2-4 ergibt. Und war ziemlich platt, als die richtige Antwort kam. Bei 3-5 vergaß sie im ersten Moment das Minus vor dem Ergebnis, aber korrigierte sich dann Smiley. Bei ihrer Frage, was denn passiert, wenn man eine Minuszahl hat und noch eine Minuszahl dazu kommt, bin ich dann aber ausgestiegen. Das machen wir später mal …

 

19052015

0
comments

Mai 18

 

18052015

0
comments

Mai 17

Weiter geht es …

 

Mit dem Freitag. Den haben wir in Amsterdam verbracht. Das Anne-Frank-Haus wollte Jana eigentlich unbedingt besuchen, aber da die Schlange – ungelogen! – um den halben Block ging, ließen wir es dann doch bleiben und besuchten dafür ein paar H&M-Läden.

 

15052015

 

15052015II

 

15052015III

 

15052015IV

 

15052015V
Ein Laden voller Kühe. Leider gab es keine lesende Kuh …

 

15052015VI

 

15052015VII

 

15052015VIII
Ernsthaft: in einem dieser “Balkonkästen” hat sich jemand eine Hängematte aufgestellt *schauder*. Das Hochhaus in Tilburg durften wir ein paarmal beim Einkauf “bewundern”.

 

15052015IX

 

15052015X

 

15052015XI

 

 

Samstag schließlich habe ich es doch in eine Bücherei/Bibliothek geschafft (die in Amsterdam haben wir erst bei der Abfahrt gefunden) in Tilburg und Nachmittags sind wir auf Autosafari gegangen. Plus Überfälle auf das Schwimmbad und was sonst noch so aufkam.

16052015
Eine der Bibliotheken in Tilburg

 

16052015II
Ein Teil der Kinderecke

 

16052015VI
Und der andere Teil. Die Bilder sind ein wenig unscharf, weil ich nur mit Handy fotografiert habe.

 

16052015III
Nein, ich habe mich zurück gehalten und nicht angefangen, glatt zu machen Smiley.

 

16052015IV

 

16052015V

 

16052015VII
Selbstverbuchertisch

 

16052015VIII
Bezahlautomat

 

16052015IX
Der Selbstrückgabetisch plus Vorsortierregal daneben. Die Bücher müssen von den Lesern bei der Rückgabe in das jeweilige Regal gestellt werden (Kinder/Jugendliche + Erwachsene). Dahinter: ein Winzbüro für eine der beiden Angestellten hinter Glas.

 

16052015X
Und hier bitte die vorbestellten Bücher einwerfen, …

 

16052015XI
… damit die Angestellten es richtig im Vorbestellregal einsortieren können. Auch hier wie in Dänemark: freier Zugriff.

 

16052015XII
Nachmittags im Zoo warteten wir eigentlich auf die Raubvogel-Show. Die dann wegen starkem Regen abgesagt werden musste.

 

16052015XIII
“Markus” again

 

16052015XIV

 

17052015
Leider mussten wir uns heute schon wieder verabschieden, aber Celine (unsere Gästebetreuerin) wird uns bestimmt wieder sehen Smiley .

0
comments

Mai 17

Wieder mal …

 

… habe ich viel zu viel fotografiert in den paar Tagen Zwinkerndes Smiley. Ich werde kaum alle in einen Post bekommen. Aber ich fange mal einfach an Smiley.

 

13052015
Frisch angekommen, ausgepackt und noch schnell gekocht. Alle ein wenig müde. Danach haben wir auch nicht mehr viel gemacht.

 

14052015
“Markus” hat Lena die Ente relativ schnell am Donnerstag getauft. Eine von vielen auf dem Gelände. Neben den zig Gänsen.

 

14052015II
Erste Erkundungen …

 

14052015III
Rechts von diesem “Strand” befindet sich ein Gebäude mit Schwimmbad, Restaurant, Supermärktchen, Bar und Kinderanimationsbereich. Im Schwimmbad selber hat man einen wunderschönen Ausblick über den See. Vorzugsweise zu genießen in der Whirlpool-Ecke Smiley mit geöffnetem Mund.

 

14052015IV

 

14052015V
Ebenfalls beim Schwimmbad: der Anleger, um hinüber zu fahren zum Eingang des Campingplatzes und damit zum Zoo und Freizeitbereich

 

14052015VI

 

14052015VII
Lena leider mit Schnupfnase unterwegs. Aus dem Schwimmbad ließ sie sich trotzdem nicht fern halten und mittlerweile geht es ihr auch schon wieder besser.

 

14052015VIII

 

14052015IX
Schildkrötenrammerbahn. Mit Muskelkraft zu betreiben *g*.

 

14052015X
Eine Bussafaritour haben wir an dem Tag gemacht, gestern folgte die Autosafari. Und beide Male ein wenig zu Fuß …

 

14052015XI
Wobei das “ein wenig” am Donnerstag ein wenig untertrieben war.

 

14052015XII
Freitag-Sonntag folgen Zwinkerndes Smiley

0
comments