Archive for Mai 9th, 2015

Mai 09

Den ersten Urlaubstag …

 

… haben wir ausgenutzt. Einkauf, Putzen, Wäsche waschen, Bummeln durch die Stadt … Heute haben wir richtig was geschafft. Und da ich so schlau gewesen bin und den Salat für’s Schweinchen vergessen habe, bin ich auch noch mal mit dem Fahrrad los gefahren, um ihn zu besorgen. Cini isst nämlich nicht mehr alles. Die Gute ist auf ihre alten Tage (Methusalem, mal wieder) wählerisch geworden und mag am liebsten frischen Löwenzahn oder – wenn es denn schon Salat sein muss – Salatmischungen aus der Tüte. Schnöder Eisberg- oder Kopfsalat wird verschmäht.
Morgen: Flohmarkt, Schwies, noch ein wenig mehr Wäsche …

Kinder:
– Lena beim Spaziergang mit mir. Sie beschwert sich über schmerzende Füße (nach 100 m). Ich sage zu ihr, das sie doch in Paris auch stundenlang so toll gelaufen ist und sich nicht beschwert hat. Daraufhin sie: “Hier kenn ich aber alles schon, hier werde ich nicht abgelenkt!”. Tja …
– Jana: “Das hat Opa mir erzählt, als ich so alt war wie er.”. Wie das gehen soll, konnte sie mir nicht erklären *g*.
– E. zu M.: “Du, Lena ist verknallt in dich!”. M., schulterzuckend: “Ja, weiß ich.”. Sprach es und rannte wieder hinter Lena her. “Ällebätsch” hab ich nur gedacht. Ich schwöre!
– Jana (sich ankuschelnd): “Ich hab dich sooooooooooooo lieb Mama …”. Auf meinen verdutzten Blick: “Eine aus meiner Klasse hat von ihrem Vater 50 Euro bekommen, damit sie sich bei Rossmann Schminke kaufen kann. Schminke, Mama!! Gut, das ihr mich anders erzogen habt!”. Haben wir? Man ersetze Schminke durch Bücher und dann hätte ich auch gerne einen Papa gehabt, der mir mal eben so 50 Euro in die Hand drückt *g*.

 

09052015

 

09052015II

 

09052015III

0
comments