„Die-mit-dem-Buch-wandert“…

… ist mein Benutzertitel (der will verdient werden) in der Schnullerfamilie. Wer mich kennt weiß, das ich grundsätzlich alleine zu Fuß nur mit Buch vor der Nase anzutreffen bin. Und das schon seit dem Kindergarten (Pausen in der Schule reichten auch min. für 30-40 Seiten). Seit Jana’s Geburt das noch ein wenig verschärft, weil ich nur zu Fuß genug Zeit zum lesen habe. Und so sprechen mich oft mal Leute an, ob ich noch nirgendwo gegen gelaufen bin (nein, nur ohne Buch) und ein wenig für bescheuert erklärt mich so mancher *lach* Besonders beliebt sind bei mir auch die Leute, denen ich lesend ausweiche, damit sie dann hinter meinem Rücken „buh“ brüllen können *seufz*… Und wie es halt so ist, fand ein Zeitungsphotograph den Anblick wohl auch lustig und hat mich zum „Schnappschuss der Woche“ in dieser Ausgabe unserer Sonntagszeitung gemacht…

schnappschuss.jpg

Gescrappt hab ich gestern auch, diesmal war Chris das Opfer:
chris3.jpg
Credits: hier