… haben wir heute genutzt. Zum Bontekai durch die Menschenmenge wäre mir zu voll gewesen. Aber die Stadt lockte und zu Netto musste ich auch noch kurz.

Eigentlich dachten wir, das es richtig voll sein würde in der Stadt, also kam Rollstuhl/Laufen schon mal nicht in Frage. Auto fahren wollte ich aber auch nicht, deshalb haben wir die Fahrräder fit gemacht und sind damit los. Laufen musste ich trotzdem in der Stadt ein wenig, was ich später zu Hause ausbaden musste (es lebe Voltaren und Baclofen). Ich hasse gebrochene Knochen *grummel*.  Und weil mein Fuß eh nicht stillstehen wollte, habe ich den Rest des Nachmittages mit Janas Kleiderschrank abgelenkt.

 

01102017

Seiten

Kategorien

Neueste Beiträge

Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Blogroll

Archive

Meta