Geschafft :)

 

Meinen persönlichen schlimmsten Tag des Jahres haben wir hinter uns gebracht: Kindergeburtstag *g*. Kind 1 weinte, weil Kind 2 sie praktisch hinter sich her geschleift hat und sie das nicht wollte. Kind 2 warf Kind 3 einen Ball ins Gesicht, worauf hin Kind 3 mehrere Bälle auf Kind 2 warf und beleidigt in der hinterletzten Ecke ganz oben im Spielpalast verschwand. Mehrmals, wenn ihr wieder was nicht passte. Und da Kind 2 und Kind 3 beide meinten, ein Anrecht auf Kind 1 zu haben, kam das oft vor. Kind 4 und Kind 5 verschwanden irgendwann zwischen Bergen von riesengroßen Legosteinen und hielten sich friedlich abseits, sofern Kind 5 (aka Jana) nicht ab und zu zwischen Kind 1-3 vermittelte. Kind 6 hingegen war schüchtern und beschlagnahmte Chris für sich. Nicht, weil er es so gewollt hätte, sondern weil Chris Kind 6 nicht einfach so stehen lassen wollte.

Zum Ende hin gab es aber noch etliche Bilder zu knipsen von allen 6 Kindern im Haufen vor der Rutsche (5 zusammen gerutscht, der sechste wurde quietschend um gekugelt) und dem ganzen Pulk inkl. Chris beim Lego bauen. War also anstrengend, aber schön Smiley .

 

Und für Lena wohl die allerschönste Nachricht: Kind 3 dürfen wir am Dienstag von der Schule abholen. Nach langer von der Mutter gewünschten Abstinenz dürfen sich die Mädels endlich mal wieder treffen :herz: . Lena hat unter dem Entzug wirklich arg gelitten und als sie vorgestern dann auch noch geweint hat deswegen, habe ich einfach mal Whatsapp angeschmissen und nachgefragt.

 

11102014
Carin, deine Strickjacke wird begeistert getragen Zwinkerndes Smiley.

 

11102014II