Archive for März, 2008

Mrz 30

Schon vermißt?

Oder eher nicht? Falls ja: sorry :) Mich hat eine heftige Erkältung noch mal niedergehauen und so wirklich besser ist es immer noch nicht. Aber bevor ich den Blog völlig vernachlässige, wollte ich heute doch mal wieder posten *g*.  Wie es in meinem Büro und auf meinem Schreibtisch aussieht will ich lieber erst gar nicht wissen *seufz*

Baby geht es soweit gut hoffe ich, eine neue Wohnung haben wir immer noch nicht (wieso sind die schönen Wohnungen immer im 2. Stock oder mit einem miserablen nassen Keller, wenn überhaupt?), Ostern ging ruhig über die Bühne, Jana hat mich die ganze Woche vieeeeeeeel ruhen lassen und mein Patenkind hatte Ringelröteln, also darf ich mir Dienstag Blut abzapfen lassen um mich zu testen. Dienstag ist eh das Ersttrimesterscreening mit Nackenfaltenmessung und allem drum und dran, da macht die eine Ampulle Blut mehr auch nüscht aus.

Apropos Jana: von wem hat die Lütte ihre Weltansichten bloß? Letztens erzählte sie mir ganz stolz, sie wüßte jetzt, wen sie heiraten wolle später – nämlich Max. Max war schon mal hier und total fasziniert von Jana, aber noch mehr von unserer Unterhaltungselektronik. Wir konnten uns nett über die diversen Mario-Spiele unterhalten… Also fragte ich Jana ob sie wirklich Max heiraten möchte, der würde doch bestimmt dann viel Zeit vor PC und Fernsehen verbringen. Was sagt die kleine Madam daraufhin? „Macht nichts, ich kümmer mich dann um den Haushalt und die Kinder.“   :shock_tb:

Allgemein geht sie weiter darin auf, bald große Schwester zu werden. Sie kuschelt andauernd mit meinem Bauch (wohlgemerkt: mit meinem Bauch, nicht mit mir *g*), besteht weiterhin auf Lisa oder Jan und vor ein paar Tagen wurde ich von ihr zurechtgewiesen, weil ich ihrer Puppe nicht den Kopf gestützt hatte beim hochnehmen…

Scraptechnisch hab ich die fast 2 Wochen so gut wie gar nix geschafft:

april2.jpg
Mein neuer April-Desktop

 

adsr92.jpg
ADSR Challenge 9

 

adsr9.jpg
Mein erster Entwurf für die ADSR 9

 

sleep-2.jpg
Spontan mit dem neuen Kit von Jofia gescrappt

 

adsr8-2.jpg
ADSR 8

0
comments

Mrz 18

Horrorchallenge und Abschiede

Und wieder eine Woche rum *seufz*… Ich bin wieder gesund, auch wenn der Schimmel inkl. Gestank auf der Arbeit nicht so gesundheitsfördernd ist. Die letzte Woche hab ich fleißig geruht, geruht und nochmal geruht und bin nur Samstag für 3,5 Stunden auf der Arbeit aufgeschlagen. Zur Belohnung durfte ich gestern bei meiner Gyn ein wunderbar entwickeltes Gummibärchen bewundern, das wild am rumfuchteln und -treten war. Sogar 5 Finger konnte ich schon zählen und für ein Gummibärchen ist es inszwischen auch wirklich zu groß. Traurig war nur, das es mein letzter Besuch bei dieser Gyn war. Nach 17 Jahren liebevoller Betreuung geht sie Ende des Monats in Rente und der nächste Besuch findet dann schon bei ihrer Nachfolgerin statt. Chris schaute auch leicht verschreckt, als ich mit Tränchen in den Augen aus dem Sprechzimmer kam, den konnte ich aber schnell beruhigen.

Mi freut sich inszwischen auch richtig auf das Geschwisterchen, hat schon Spielzeug aussortiert fürs Baby und verkündet schon jedem, das sie das Baby wickeln, waschen und füttern will. Ach ja, und wenn es nach ihr geht, wird es ein Mädchen und heißt Lisa. Oma hätte gerne Neela oder Emily, Chris findet Lisa auch ganz ok, ist aber der Meinung das es ein Bennett wird. Mal sehen, ob ich dann rechtzeitig eine Umfrage starte, da kommen bestimmt noch mehr Namen zusammen *g*

In der einen Woche hab ich wenigstens vier LOs fertig bekommen:

 adsr6.jpg
ADSR 6, Aufgabe war ein LO des Partners zu drehen/spiegeln und zu scrapliften.

 

eisaugust.jpg
Einfach mal fix (wirklich fix in 20 Minuten) hingekleistert…

 

friends.jpg
Noch eins einfach so, ich liebe dieses Photo :)

 

adsr7.jpg
ADSR 7: die Horroraufgabe. Genaue Elementvorgaben (9x Glitzer oder Steine, 8 Knöpfe, 7 Paper etc.) und von keinem Designer mehr als 2 Elemente :shock_tb:  Und das Ganze mit einem Brief an das 16- oder 17-jährige Selbst.

1
comments

Mrz 11

Grrrrrr

Ich hasse Erkältungen gegen die man nix Wirksames nehmen darf, ich hasse hohe Nebenkostenabrechnungen, ich hasse das Wetter da draußen und ich hasse Spambots die nicht aufgeben und 800x am Tag versuchen, irgendwelche Seiten aufzurufen auf denen sie gar nichts zu suchen haben.

Die letzte Woche war dank beginnender Erkältung ein wenig anstrengend. Jana war 2 ganze Tage bei Opa, weil sie Freitags ja eh da ist und wir Samstag zur Cebit wollten, hat sie dort geschlafen und wir haben den kleinen Zwerg erst Samstag abend wieder gesehen. Cebit war nett aber voll, wie die Cebit nun mal so ist und mich hat mal wieder so ein wenig Hannover-Wehmut erwischt. Ich hab ja während der Ausbildung Blockunterricht in Hannover gehabt und hab dann regelmäßig für 3 Monate dort gewohnt. Die Tage folgt ein LO mit den Bildern, ich habs noch nicht geschafft, das fertig zu machen.

Dafür hab ich 3 ADSR-LOs fertig gemacht:

adsr35.jpg
ADSR Challenge 3

 

adsr44.jpg
ADSR Challenge 4

 

kite4.jpg
ADSR Challenge 5

0
comments

Mrz 04

Gummibärchen- und Spamalarm, ausgetrickste Eltern und ADSR

Arghs, die Woche fängt schon gut an. Irgendso ein Spam-Bot meinte heute den Blog hier mit Kommentaren inkl. Links zuballern zu müssen. Bis auf weiteres hab ich die Kommentar-Funktion erstmal abgestellt, nicht wundern also.

Wohnung ist immer noch nicht in Sicht, dafür hat Jana tatsächlich das allerallererste Mal ganz alleine bei Oma und Opa geschlafen und hat vor, das diese Woche gleich zu wiederholen. Wir wollen Samstag nämlich mit Nico und meinem Ex-Schwager auf die Cebit und arg früh los. Die Alternative, bei Oma und Opa noch gemütlich im Bett zu kuscheln fand sie attraktiver, als frühmorgens aus dem Bett geschmissen und von uns dorthin gekarrt zu werden.

A propos frühmorgens: gestern hat die kleine Ziege den ältesten Trick benutzt, den kleine Ziegen so haben. Einschlafen konnte/wollte sie gestern abend nicht und so durfte ich regelmäßig und immer wieder in ihr Zimmer dackeln und diverse Nöte lindern, als plötzlich die Frage kam: „Holt ihr mich nachher rüber, wenn ihr ins Bett geht?“. Mama, gar nicht doof und nach einer ätzenden Nacht (in der wir ihr den Wunsch mal erfüllt haben) schon vorgewarnt gab ein klares NEIN (inkl. Erklärung) von sich. Mi, gar nicht doof, rief 10 Minuten später nach Papa. Und Mama, da dann doch doof, reagierte nicht schnell genug und bekam eine kleine Krise, als Papa kurz darauf wiederkam und verkündetete, er hätte dem Zwerg versprochen, sie später rüberzuholen. Natürlich mußte das Versprechen eingehalten werden und zur Belohnung hatten wir um 5 Uhr heute morgen ein hellwaches Kind im Bett sitzen, das Fernsehen wollte. Und weils so schön ist, ging Mi natürlich nicht in ihr Zimmer spielen, als es ihr verwehrt wurde. Nein, Madam blieb bei uns im Bett und folterte uns 2,5 Stunden mit Gesang, Streitereien mit imaginären Kigafreunden oder einfachen komischen Geräuschen. Wäre ich halbwegs fähig gewesen, hätte ich sie des Schlafzimmers verwiesen *seufz*.

Krümel Nr. 2 hat sich heute als müdes Gummibärchen geoutet mit wild schlagendem Herzen. Wie bei Jana auch bin ich ein wenig zurückgestuft worden, so daß wir jetzt bei dem 13.10. als ET sind und zum 01.09. darf ich die Kollegen dann verlassen. So langsam sickert es wirklich ein, das wir nochmal ein Baby haben werden *freu*

Scraptechnisch bin ich immer noch megafaul momentan und so hab ich seit letzten Mittwoch nur das ADSR-LO gestern geschafft. Aber die 2. Hälfte der 2. Challenge sei jetzt auch noch nachgereicht:

adsr2k.jpg

0
comments