… so gab es auch dieses Jahr wieder eine lange Nacht. Dieses Mal in “Lange Nacht der Kultur” umgetauft, aber ansonsten gleich geblieben.

 

25042014
Eigentlich wollten wir alle los, aber Lena ging es schon eine knappe Stunde vorher nicht so toll und so blieben sie und Chris zu Hause.

 

25042014II

 

25042014III
Erste Station war wie immer das Küstenmuseum. In der oberen Etage momentan mit einer Ausstellung “Wilhelmshaven anders”. Wenn man konnte und wollte, durfte man das Bild wählen das einem am Besten gefiel. Und – was ich nicht gedacht hätte – Jana und ich waren einer Meinung (nein, nicht das über diesem Text).

 

25042014IV

 

25042014V
Basteleien gab es auch wieder im Küstenmuseum. Kalligraphie und Siegel waren heute das Thema. Die Urkunde ging leider zwischen Aquarium und Wattenmeerhaus verloren.

 

25042014VI
Kann ja auch mal kommentiert werden: diese schöne Wickelmöglichkeit im Küstenmuseum.

 

25042014VII
Unschwer zu erkennen: nach dem Küstenmuseum ging es ins Aquarium Smiley

 

25042014VIII
Und danach: ins Wattenmeerhaus. Während Jana gebastelt hat, hab ich aus dem Fenster Fotos geschossen und mich anderweitig beschäftigt *g*.

 

25042014IX
Dieser “Müllmann” brauchte fast eine Stunde …

 

25042014X
Wir schafften es aber trotzdem rechtzeitig – mit Umweg über zu Hause um den “Müllmann” los zu werden – zu einer der Vorstellungen im Ballett. Danach ging es noch in der Kunsthalle (Jana war nach Emden und sogar der Ausstellung im Küstenmuseum arg enttäuscht), im Piratenamüseum und in der Kirche vorbei.

 

25042014XI
Und damit war es für dieses Jahr auch wieder genug Smiley .

Seiten

Neue Beiträge

Blogroll

Archive

Meta