22102013
Morgens …

 

22102013IV
… Abends.

 

22102013II
Englisch (1) …

 

22102013III
… Deutsch (1-). Und schon wieder ein dickes Lob gab es von ihrem Ballettlehrer.

Für mich gab es dank Walli und Chris neue Bezüge für unsere Küchenstühle, was auch dringend nötig war.

Neben einem Arztbesuch …

 

… für mich wurde auch Lena heute bedient bei ihrer schon lange angesetzten U-Untersuchung. Fazit: sie entwickelt sich prima, nur ein wenig Ergo vor der Einschulung hält die Ärztin für angebracht (weil Lena Linkshänderin ist und immer über das Geschriebene wischt). Aber das gehen wir nächstes Jahr an.

Ich hingegen darf – mal wieder – zum MRT (diesmal Kopf) und bin mit dem Antibiotika durch.

 

21102013

 

Kinder:
– Jana zu meinen Träumereien, in ein paar Jahren Ruhe im Haus zu haben: “Ich häng’ dir auf der Pelle, bis ich 60 bin!”.
– Lena zu meinem Kommentar, das sie Jana doch bitte erst mal in Ruhe xyz machen lassen soll: “Und dann darf ich Jana peitschen?”.
– Lena gestern: “Ich bin eine Prinzessin, die gleich eine Limousine isst!”. (Mandarine, Schatz, Mandarine!)
– Bei der Verkündung des heutigen Abendessens: “Au ja, Ofenkartoffeln. Hasta la Bimba!”. (???)

So langsam …

 

… sollte Lena eigentlich genug von dem Spiel haben, aber es wird immer noch jeden Tag gespielt … Und das, obwohl sie laut ihrer Kindergärtnerin doch nächstes Jahr auf gar keinen Fall zur Schule kann, weil sie sich noch gar nicht konzentrieren und auch noch nicht lange still sitzen könne.

 

20102013

 

20102013II