So langsam …

… sehe ich Land im Playmobil-Gewusel. Wobei mir das Schlimmste noch bevor steht: die zig Puppen ohne Haare und der winzig kleine Tüdelkram. 3 kleine Kisten noch vor mir, aber schon extra viel geschafft.

 

21012019

Gestern und heute aufgebaut, sortiert, fotografiert und in Tüten gepackt. Von Supermarkt bis Pferdedusche ist da so ziemlich alles dabei.

Ein wenig …

 

… leert sich das Spielzimmer. Das Playmobilhaus ist heute auch abgeholt worden und wir haben vereinbart, das ich ihr Bilder vom Supermarkt und vom Pferdestall sende, sobald ich die aufgebaut habe. Regeln wir das auf dem kurzen Weg Smiley mit geöffnetem Mund. Das wird noch was mit meinem guten Vorsatz für dieses Jahr *g*.

 

19012019

Chaos …

 

… herrscht im Spielzimmer. Auf der Suche nach den Möbeln für das Mitnehmhaus habe ich alle möglichen winzig kleine Teile gefunden, bei denen ich keine Ahnung habe, wozu sie gehören. Und gefühlt über 50 Playmobilfiguren ohne Haare. Die haben Lena und ihre Freundin das eine Mal abgebaut *seufz*. Aber ok. Das Krankenhaus ist weg (wobei ich da vorhin noch Figuren, Skalpelle und Verbände gefunden habe), das Einfamilienhaus ist auch eingerichtet und fotografiert und kann weg. Stück für Stück bekomme ich den Kram schon sortiert.

Aber morgen und übermorgen ist erst mal Pause. Arbeit, Physio und Gitarre sind wichtiger *g*.  Lenas Orthopäde hat sie gestern noch mal eingerenkt und jetzt soll die HWS zur Ruhe kommen.

 

16012019

 

16012019II