Heute gelernt:

bevor man Zirkuskarten kauft und im Zirkuszelt verschwindet, sollte man fragen, ob es auch Toiletten gibt. Das ist selbstverständlich? Nein, nicht hier. Irgendwas mit Anschlüssen, die nicht kompatibel zum Toilettenwagen waren, erfuhren wir. Knapp 10 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Zum Glück reichte die Zeit noch, um schnell im Schwimmbad nebenan zu verschwinden und dort auf Toilette zu gehen. In der Pause verlangte das Schwimmbad dann schon 50 Cent pro Toilettengang (verständlicherweise).

Aber ansonsten war es wirklich gut und beide Kinder waren begeistert.

 

28022013

Da war doch mal …

… die Physiotherapeutin, die mich quälen wollte. Heute bei S., “meinem” Physio: die gleichen Übungen und noch dazu mit Gewichten *stolzbin*. Geht halt doch, wenn man mich in meinem Tempo machen lässt. Und zur Belohnung gibt es nächsten Dienstag eine Massage mit Fango vorher Smiley mit geöffnetem Mund .

Ansonsten häufen sich die Termine mal wieder. Morgen Gitarre und Tanzen, Donnerstag will ich mit den Kindern zu Dannmann (Geschenke für die Geburtstage Samstag und Sonntag kaufen) und in den Zirkus. Freitag arbeiten, Samstag und Sonntag Arbeit bzw. Geburtstage. Nächsten Montag dann seit langer Zeit mal der erste Montag ohne jede Arzttermine, dafür häufen die sich dann in den 2 Wochen darauf (heute den 3. aufgebrummt bekommen). Irgendwann pack ich alle Termine mal in eine Woche und nehme da Urlaub *g*.

Lena:
– “Ich merke, das du keine Wut im Bauch hast, das finde ich gut!”. Sie hatte in der Küche etwas verschüttet und ich hab es ohne Kommentar weg gewischt.
– “Und im Sommer gehen wir wieder ins freie Bad, ja?”
– “Das Herz bricht, wenn man die Liebe verliert.” :herz:

 

26022013II

Winterfest …

hatten wir heute. Meinte für uns: um kurz vor 11 Uhr in Richtung Sillenstede. Treffen war um 11.30 Uhr, um kurz vor 12 Uhr haben wir eine Pause eingeschoben (der Rest ging weiter Besen werfen) und bei Schwies einen Kaffee getrunken. Die Kinder waren total verfroren und wir auch. Wir hatten zwar Freitag anscheinend einen Zettel im Fach mit dem Hinweis, das wir die Kinder warm anziehen sollen (was gemacht wird, ist immer eine Überraschung), den hat Opa nur leider nicht gesehen und ich damit auch nicht. Also sind wir erst um 13.30 Uhr wieder zum Rest gestoßen im Restaurant. Gegessen, noch mal zu Opa und Oma und schon ist wieder Feierabend.

 

24022013II

 

24022013III

 

24022013IV

 

24022013