Snowflakes of another kind…

…haben Jana und ich heute entdeckt.

Als Nico gestern da war und Chris und er im Keller verschwunden sind, um den Adventsschmuck hochzuholen, hab ich den beiden den Auftrag gegeben, den Karton mit den Fotos mit nach oben zu bringen.

Den Karton den ich meinte, brachten die beiden zwar nicht mit, aber einen mit gaaaaaaaaanz vielen Schätzen. Zig Briefe (zum Teil von vor 17 Jahren), meine Tagebücher (wollte ich mich mal wegen Daniel Heese – meiner ersten Liebe – fast umbringen? :shock_tb: ), meine alten Tauschbilder, meine Frankreich-Fotos (Schüleraustausch Anno 1991), Bilder vom Griechenlandaufenthalt 1992 mit meiner Mutter (O-Ton Jana: „Häßlich Mama, aber schick“, na danke) und: Bilder von der Generalprobe der Ballettaufführung 1988, bei der ich neben einer Schneeflocke ein Menuett getanzt hab.

Diese schicken Schwarzweiß-Fotos (für die Zeitung) mußte ich gleich einscannen und verscrappen:
snowflakes.jpg

kind.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.