Archive for Januar 3rd, 2020

Jan 03

Ein normaler Freitag …

 

– mir zerbricht meine Brille in der Mittagspause. Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen, Jana amüsiert sich köstlich.
– Essen kochen? Der Rest der Familie will Pizza und co. ums Eck besorgen, mir reicht ein Brot. Und ein Eis. Und ein wenig Schokolade, die gefühlt hier überall rum liegt.
– 19 Uhr. Chris’ Cousine, mit der ich häufiger schreibe, hat für morgen eine Überraschung für ihre Mutter geplant, die gerade aus Stockholm bei ihr zu Besuch ist. Chris und die Kinder fahren morgen zu Schwies und dann sollen alle zusammen sich endlich mal wieder nach Jahren per Skype unterhalten können. Einen Testlauf heute haben wir Frauen gestartet, aber ihre Mama hat uns gehört und kam dazu und so durfte ich Elisabeth auch sehen. Morgen bin ich ja arbeiten. Chris hätte sich dann fast noch verplappert, aber das haben wir noch gerettet *g*.
– 19.30. Jana kommt an und fragt erst, ob ihre Freundin evtl. heute noch kommen darf. Ich kommentiere, dass sie auch gleich ihre Schlafsachen mitbringen kann.
– 19.45. Ob wir (also Chris) ihre Freundin holen können? Ich biete fröhlich an zu fahren und werde laut ausgelacht. Jaja, mit Sonnenbrille eher schlecht.
– 21.00. Der Freund der Freundin ist gerade in Braunlage beim Eishockeyspiel (er spielt). Sie kommen spät wieder in Sande an. Da steht sein Auto, wohnen tut er in Oldenburg. Und morgen früh muss er wieder hier in der Stadt sein. Ob er nicht …? Seufzend räume ich mein Puzzle vom Gästebett, die Taschen mit den ausgesonderten Sachen von Lenas Freundin aus dem Weg und die beiden Wäscheständer ab und weg. Bett beziehen durften die Mädchen aber selbst.

 

03012020

0
comments