Bruderherz …

 

… hat Chris heute morgen abgeholt. Während ich R. im Krankenhaus besucht habe mit Lena. Nachmittags sind wir dann zusammen zu Schwesterchen gefahren und haben uns mit Kuchen vollgestopft *g*.

 

Spruch des Tages von Chris: Man sieht förmlich, wie dein Kopf sagt “laufen” und deine Beine “nö”.  Wobei ich sagen muss, das mein Kopf dann doch gewonnen hat *grummel*. Alle Ärzte bis Ende der Woche im Urlaub, mehr als abwarten bleibt mir diese Woche nicht.

 

26122017

 

26122017II

 

26122017III

 

26122017IV

Bilder der letzten 2 Tage …

 

… werfe ich mal eben schnell ins Netz. Bevor die SNES Mini mich ruft. Heute waren wir noch mal bei Schwies zum Essen (sehr, sehr lecker). Sind allerdings nicht so lange geblieben weil es Schwiema heute nicht so gut ging und um kurz vor 16 Uhr mein Fuß wieder so richtig anfing, rumzuzucken (autsch). Und natürlich hatte ich die Tasche mit, in der ich nicht alle Medikamente spazieren führe wie sonst. Schön war es trotzdem Smiley. Morgen früh werden Lena und ich einen Teil des Chaos-Trios im Krankenhaus besuchen (zum Glück nicht mehr auf Intensiv, also darf Lena mit), während Chris Bruderherz holen fährt. Und zusammen fahren wir dann Nachmittags zum Schwesterchen.

 

24122017II

 

24122017III
Unwesentlich viele Geschenke. Wie immer Smiley. Wobei ich jedes kleinste Teilchen eingepackt habe, also auch einen Schlüsselanhänger oder Puder oder Concealer.

 

24122017IV
Dieses Jahr: Ringe aufs Elchgeweih werfen. Wer trifft, darf ein Paket nehmen und wem das Geschenk im Paket gehört, ist der nächste “Elch”.

 

24122017V

 

24122017VI

 

24122017VII

 

24122017VIII

 

24122017IX

 

24122017X

 

24122017XI

 

24122017XII

 

 

 

 

25122017
Den Kuchen gab es heute ungeplant. Eigentlich wollte ich ein Schichtdessert in Gläsern machen. Hatte auch schon die Butterkekse zerbröselt und mit Baileys übergossen, die Sahne geschlagen und Quark und Honig drunter gehoben. Und dann 3 Esslöffel Salz statt Zucker eingerührt *g*. War also nichts mit dem Sahne-Quark und das Butterkeks-Baileys-Gemisch war zu schade zum wegwerfen. Also habe ich ein wenig improvisiert und den Kuchen gebacken.

 

25122017II
Die Kinder müssen auch, …

 

25122017III
… wenn Papa Oma Amazon Music ans Herz legt und zeigt.

Schön war er …

 

… der heilige Abend. Wie immer gab es viel zu viel, obwohl wir doch eigentlich nichts Großes schenken wollten. Aber die PS4, mit der Chris gerechnet hatte, die gab es tatsächlich nicht. Dafür eine PS3 für Jana und einen SNES Mini für mich. Und für Chris AirPods, mit denen er so gar nicht gerechnet hatte. Lena wurde mal wieder überschwemmt mit Glubschis und alle scheinen zufrieden zu sein. Bilder muss ich erst sichten in Ruhe, aber da ruft etwas ganz laut nach mir *g*:

 

24122017