Feb 17

 

17022020
Gestern mit den Kindern gespielt: EmojiCharades. “Bones” war ja noch leicht.

 

17022020II
Aber den als “Dr. Who” zu erkennen? Viel Spaß hatten wir jedenfalls und mit neuem Fernseher funktioniert es ja auch endlich in groß und nicht nur auf meinem i-Pad.

 

17022020III

0
comments

Feb 17

 

16022020

0
comments

Feb 15

Ganz gemütlich …

 

… haben wir den Tag heute angehen lassen. Sehr lange haben wir geschlafen. Dann sind Chris und Jana einkaufen gefahren, während ich mit Lena ihre Deutschaufgaben erledigt habe. Später haben wir gewechselt und ich habe Jana bei Englisch geholfen, während Chris und Lena Pause gemacht haben. Nach dem Mittagessen eine wenig Catan und während Chris mit den Mädchen für eine Runde Lasertag noch mal weg fuhr, hab ich es mir danach mit meinem Puzzle bequem gemacht.

Die dusselige Erkältung, die alle um mich zu seit Dezember hatten und der ich tapfer aus dem Weg gegangen bin, die hat mich jetzt doch noch erreicht. Cortison ist also so oder so gestrichen.

 

15022020

0
comments

Feb 14

Dank Elternsprechtag …

 

… hatten heute beide Kinder frei und während Jana bei ihrem Freund den Tag verbracht hat, haben Lena und ich uns einen gemütlichen Filmenachmittag gemacht nach meinem Tropf.

Ich belasse es fürs Wochenende bei den 3 Gramm Cortison und mache evtl. Montag weiter, falls es bis dahin nicht besser ist.

 

14022020

0
comments

Feb 13

 

13022020
Ergotherapie. Oder so.

0
comments

Feb 12

Jupp …

 

Es ist mal wieder Zeit für den Tropf. Den ersten Tropf gab es heute bei meiner Neurologin, ab morgen geht es weiter beim Hausarzt. Und Freitag schau ich dann mal, wie es mir geht. Entweder belassen wir es bei 3 Gramm. Oder ich kann wahlweise am Wochenende in die Ambulanz oder erst nach dem Wochenende bei meinem Hausarzt weiter machen. Das Angebot fürs Schlafmittel hab ich mal wieder dankend abgewunken, ich hab den Nachmittag direkt schlafend verbracht. Die Zeiten der Duracell-Häschen-Wirkung sind vorbei, mich macht Corti jetzt nur noch müde. Falls ich die nächsten Tage Blödsinn schreibe: dieser Schub hat mein Gehirn auch im Griff. Meinem Ersatz-Physio hab ich z.B. gestern im Brustton der Überzeugung erzählt, das ich 44 Jahre alt bin. Und als mein PC mir Abends in einem Formular vorschlug das ich 42 Jahr alt sei, wollte ich das erst nicht glauben. Solche Sachen halt. Versprechen ist momentan auch groß in Mode bei mir. Lena freut sich schon *grummel*.

 

12022020

0
comments

Feb 11

Schub? Oder nicht Schub?

 

Eigentlich wollte ich noch ein paar Tage abwarten, aber dann habe ich doch heute Nachmittag schon bei meiner Neurologin angerufen. Was völlig richtig war wie sich dann herausstellte, weil sie ab morgen 13 Uhr für zwei Wochen nicht in der Praxis ist. Morgen früh: Varel. Mit Corti vorsichtshalber in der Tasche und genug Lesestoff.

 

11022020
Warten auf den Physiotherapeuten

0
comments

Feb 10

 

10022020

0
comments