Zuhause …

 

… sind wir wieder. Disney im Sommer ist eine blöde Idee haben wir gelernt und auf die Parade mussten wir gestern verzichten, nachdem Oma der Kreislauf so richtig weggegangen ist und ich klang, als ob ich zu viel Helium eingeatmet hätte. Ich werde mir wohl morgen beim hausärztlichen Notdienst ein AB abholen dürfen. Und falls wir jemals wieder Disney machen, dann nicht im Sommer. Und dabei durften wir ja sogar an so ziemlich jeder Warteschlange vorbei spazieren. Wenigstens 1x war es von Vorteil, MS zu haben Smiley mit geöffnetem Mund. Bilderflut und ausführlicher Bericht: die Tage.

 

07072018

Spontan haben wir gestern auf dem Platz eine Pizza bestellt und das Tablet aufgestellt zum Fußball schauen. Nur wenig später hatten wir drei Tische, ein neu angereistes Paar aus Frankfurt mit neunjährigem Sohn und den Sohn eines belgischen Paares (der Papa war früher hier stationiert) mit dabei. Die letzten 20 Minuten waren auch nur noch die Erwachsenen am schauen und Lena ging noch kurz mit einer ganzen Horde von Kindern aufs Trampolin und zu den Schaukeln :herz: .

 

07072018II

Sonnenaufgang unterwegs Smiley

Keine Zeit …

… hatte ich gestern für den Blog. Ich bin mit der Big Thunder Mountain gefahren (mit Jana), wir sind zweimal im Autopia und It‘s a small world gewesen. Im Peter Pans Flight, Pinocchio, Alice‘ Labyrinth, dem alten Pferdekarussel, haben gegessen im Pizza Stop und so viel mehr gemacht. Wir sind zwischendrin zum Platz zurück und in den Pool gehüpft, aber sind abends für die zweite Runde und die große Abendshow wieder da gewesen.

Heute parken wir nicht bei Disney (Wege zu weit für Walli). Stattdessen fahren wir gerade ins Val und von dort aus mit der Metro die eine Station 😊.