Veröffentlicht in Alles mögliche

Keine Impfung …

… diese Woche für mich. Dafür darf ich morgen probieren, ob das mit der Arbeit was wird.
Ansonsten war das Fazit des heutigen Termins:
– in 3-4 Wochen 1. Covid-Impfung versuchen zu ergattern. Falls das nicht klappt, verschiebt sich der restliche Zeitplan.
– in 5 Wochen Tysabri
– im Juni Hepatitis-Impfung und 2.  Covid-Impfung, Tysabri danach
– voraussichtlich im Juli: Start der neuen Therapie. Neben Mavenclad und Ocrevus gibt es mittlerweile noch Mayzent. Ofatumumab und Ponesimod könnten bis dahin auch schon auf dem Markt sein, die Auswahl wird also immer größer. Nur Lemtrada haben wir heute direkt verworfen.

Schlau wie ich bin *hüstel*, hab ich ihr heute auch nur erzählt, dass ich immer noch Probleme mit dem Laufen habe und hab total vergessen zu erwähnen, wie vergesslich mein Gehirn momentan ist. Und das meine Hände seit ein paar Tagen zwischenzeitlich auch immer mal wieder spinnen. Wird schon Smiley .

 

26042021

 

26042021II
Wie gesagt: meine Hände lassen momentan gerne mal spontan was fallen

 

Ach ja … Und das Bild von gestern (vergessen, Asche auf mein Haupt):
25042021

Autor:

Bücherwurm, Süßigkeitenjunkie, Mutter, Ehefrau, nicht unbedingt in dieser Reihenfolge ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.