Veröffentlicht in Alles mögliche

Swob …

… ist nach langer Zeit mal wieder zu Besuch. Da war ein kleiner (wegen mir nur klein) Spaziergang am Südstrand Pflicht.

Die letzten Tage waren ja nur halbe Tage auf der Arbeit, aber heute morgen hat meine rechte Seite trotzdem erneut rumgesponnen. Zum Glück nur kurz, nach 2 Stunden ging es wieder. Ich hoffe mal, das es so bleibt.

 

26052022

Veröffentlicht in Alles mögliche

Gearbeitet …

… hab ich heute. Allerdings nur einen halben Tag. Morgen auch noch mal einen halben Tag, Freitag und Samstag dann voll.

So konnte ich  auch mit Lena zum Arzt wegen ihrer Erkältung. Um 14.30 Uhr waren wir im Vorraum an 6. Stelle der Warteschlange, um 17.45 Uhr waren wir wieder aus der Praxis raus. Ich liebe unseren Arzt gerade weil er sich Zeit nimmt, aber heute hätte ich es gerne schneller gehabt *g*.

 

24052022

Veröffentlicht in Alles mögliche

Physio …

… hab ich heute verfrüht abbrechen müssen, die Spastik war zu arg und beim Fahrradfahren zur Physio hatte ich schon Probleme  mit der Fatigue. Weshalb ich – zurück zu Hause angekommen – auch wieder im Bett verschwunden bin bis Mittags. Danach war alles wieder gut, weiß der Geier wieso.

Lena ist immer noch krank, Jana und Noah wollen morgen nach Hamburg zum nächsten Konzert. Und ich versuche, morgen zur Arbeit zu gehen Smiley mit geöffnetem Mund.

 

23052022

Veröffentlicht in Alles mögliche

Lena …

… ist immer noch total erkältet und darf morgen mit mir zum Hausarzt. Und mich nerven die Spastik und Fatigue wieder stärker aber das wird schon. Heute haben wir jedenfalls alle mal einfach nix gemacht.

 

22052022
Spielen im Schatten, Sonne darf ich momentan ja nur begrenzt

Veröffentlicht in Alles mögliche

Anno 1994 …

… versprach mir meine Mutter, nach dem bestandenen Abi mit mir nach New York zu fliegen, woraus ja leider nichts wurde.

Vor 2 Jahren – mitten im Lockdown – haben Jana und ich beschlossen, nach ihrem Abitur auf Interrail-Tour zu gehen. Aber wie es so ist: Gegebenheiten (Gesundheit u.a.) ändern sich. Da wir nie wirklich darüber sprachen alle Planungen in die Richtung fallen zu lassen, hab ich Jana im April gesagt, dass sie sich bei DiscoverEU bewerben soll. Tja. Und nun kam gestern die Mail, Jana hat einen der begehrten Travel-Pässe gewonnen (wieso gab es die bei mir damals eigentlich noch nicht?). Also haben wir doch mal drüber gesprochen und beschlossen: Europa-Rundreise per Bahn wird es nicht. In den letzten Wochen ist sie oft genug nach Hamburg gefahren und hat die Tücken des Bahnreisens kennen gelernt.

Nach den Herbstferien hat sie Abitur-Vorprüfungen, nach den Osterferien Abitur-Prüfungen, aber in den Weihnachtsferien könnte sie eine Woche Urlaub irgendwo machen mit dem Ticket. Würde uns die Weihnachtsgeschenksuche erleichtern (Hotel) und evtl. fahren wir anderen ja auch mal zwischen den Jahren weg.

Was die Reise nach ihrem Abi angeht: London.  Per Bahn von Brüssel aus auch schnell erreicht und eigentlich schon lange auf unserer Reise-Wunschliste.

 

19052022