Und da soll man nicht weiterlachen *g*…

Gerade eben las ich den von mir neu entdeckten Blog Kuschelpädagogik und musste dermaßen laut lachen, das Lena sich gestört fühlte. “Mamaaaaaaa” tönte es aus ihrem Zimmer. Ich also hin und ein völlig verschlafenes, verwuscheltes Kind bittet mich ganz lieb “Könntet ihr ein wenig ruhiger sein? Ich versuche zu schlafen!” und nach kurzer Trinkpause “Einen kleinen Tick???”. Ich versprach es ganz lieb, deckte das Kind noch lieber  vorsichtig wieder zu und ging leise vor mich hin kichernd aus dem Zimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.