Nov 04

Oh…

Und mein persönlicher Kopfschüttler des Tages: DAISY Hörbücher. Spezielle Hörbücher für Sehbehinderte. Auch mit nettem Aufkleber mit Titel/Autor in Braille Schrift vorne auf dem Cover. Der Hinweis auf die “barrierefreie” Homepage mit mehr Informationen aber relativ klein in dem Text hinten versteckt.

In normalem MP3-Player abgespielt, ohne die speziellen Funktionen nutzbar. Und: die Verlagsangaben, Kurzinhaltsangabe etc. von einer derart schlechten, nuschelnden Leserin vorgelesen, das mir fast die Lust vergangen wäre weiter zu hören. Ironisch kam mir da der (fiese) Gedanke, das Sehbehinderte ja ein besseres Gehör haben sollen und die Gute vielleicht (aber wirklich nur vielleicht!!!) verstehen könnten.

0
comments

Reply