Frau Doktor …

 

… war heute semi-begeistert, aber wir hoffen auf Uhthoff durch den Infekt. Falls Verschlimmerung oder keine Besserung bis nächste Woche: kommen.

Wo ich da so saß, hab ich mir gleich mal den Prospekt zum Ocrevus durch gelesen. Das wurde erst dieses Jahr zugelassen, weshalb ich es noch nicht auf dem Schirm hatte. Alle 6 Monate einen Tag Infusion (wörtlich nehmen, jede Infusion inkl. Pre-Medikation dauert 6-7 Stunden). Nebenwirkungen: die üblichen Verdächtigen, die man nicht lesen will. Ganz süß ganz oben auf der Liste: alle möglichen Infekte (Husten, Schnupfen, Blase). Während eine Seite vorher noch dafür geworben wird, das Ocrevus eben NICHT das Immunsystem schwächen soll.

 

12112018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.