… war es mal wieder für mich. Jetzt, wo der Schub so gut wie vorbei ist und gerade mal Ruhe herrscht, kann ich mich ja auch mal um die nicht so ganz dringenden Sachen kümmern. Wie den Husten, der mich schon seit November nervt. Überweisungen zum HNO und zum Röntgen gab es heute für mich beim Hausarzt (erst zum HNO, falls da nix ist, weiter zum Röntgen) und ein Rezept für Novalgin (“Die Riesenflasche, praktisch der Jahresvorrat. Also nicht alles auf einmal schlucken!”).

Das mit dem Novalgin war auch ganz gut, weil die Sprechstundenhilfe meiner neuen Neurologin sich weigerte, mir Ibuprofen zu verschreiben (“Das ist frei verkäuflich, das können Sie sich so besorgen”). Nach den ganzen anderen Dingen die in meiner kurzen Zeit in der Praxis schon waren überlege ich gerade ernsthaft, mir den Neurologen in Wittmund mal anzuschauen. Der soll sehr gut sein. Und mittlerweile habe ich ja einen tollen Hausarzt, der mich im absoluten Sehnerventzündungs-Notfall behandeln könnte.

Aber wo ich schon mal im Ärztehaus war, konnte ich auch gleich den Termin beim HNO machen. Zur Abwechslung mal wieder bei dem Arzt, bei dem ich vor 20 Jahren immer war und nicht bei der Praxis, die ich die letzten Male aufgesucht habe (und die völlig überlaufen ist).

Morgen noch zum Zahnarzt und dann sollte ich hoffentlich 2 Wochen lang Ruhe haben Smiley .

 

27042015

 

27042015II

Post comment

Seiten

Neue Beiträge

Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Blogroll

Archive

Meta