Veröffentlicht in Alles mögliche

Die Trauerfeier …

 

… konnte ich leider nicht besuchen. Eine Blasenentzündung hat mir heute das Leben ein wenig schwerer gemacht. Arbeiten ging zwar, aber bei der Trauerfeier hätte ich arg gestört. Meine Hände und Füße sind immer noch kribbelig. Mal schauen wie es Montag aussieht.

30102020

Veröffentlicht in Alles mögliche

Twinrix …

… habe ich mir heute in der Apotheke bestellt, weil ich meine Impfungen fertig bekommen will. Seit heute morgen nervt mich die MS wieder. Mal schauen, ob das am Wochenende mit viel Ruhe wieder von alleine verschwindet. Ansonsten gehe ich Montag zum Hausarzt zur Impfung, bevor ich meine Neurologin anrufe.

29102020Kein Kommentar *g*

Veröffentlicht in Alles mögliche

Ein Kind …

… ist so gut wie gesund, darf noch nicht zur Schule, aber kann weiterhin zu Hause lernen. Und auch Jana ist heute zu Hause geblieben, wird aber morgen wieder zur Schule gehen. Und Chris ist ab morgen wieder im Homeoffice . Und ich darf morgen nach der Arbeit den Großeinkauf für das Wochenende erledigen. Mir schwant jetzt schon, das ich nicht mal die Hälfte von dem bekommen werde, was ich eigentlich haben will.

28102020

Veröffentlicht in Alles mögliche

Eigentlich …

 

… begann der Tag so gut. Wir frühstückten alle zusammen, die Kinder spielten einige Zeit und Mittags fuhren wir nach Varel zum Escape Room. Wir haben die Hofman Formel gebucht, hatten einen Heidenspaß und es wurmte uns nur ein wenig, dass wir um 40 Sekunden am ersten Platz auf der Rangliste vorbei geschrammt sind. Unsere Spielleiterin wollte gar nicht glauben, dass es unser erster Escape Room war.

Da wir so schnell fertig waren, konnten Lena und ihre Freundin bei uns zu Hause noch weiter spielen und Jana und ich setzten uns zusammen in die Küche (puzzlen, ich will puzzlen!). Dann fing erst Jana an zu kränkeln und mittlerweile röchelt und schnieft auch Lena hier vor sich hin. Chris hat den Spaß ja schon ein paar Tage.

Und dann kam der Anruf, den ich schon länger befürchtet und erwartet hatte. Die Ehefrau eines ehemaligen Kollegen ist verstorben. Morgen früh werde ich also erst mit den Kindern zum Arzt fahren und hinterher ohne Kinder zu meinem Kollegen.

 

25102020

 

25102020II

Veröffentlicht in Alles mögliche

 

23102020
Wenn man einer der weltbesten Kolleginnen sagt das man alles mag was der Automat so ausspucken kann …