Veröffentlicht in Alles mögliche

Richtig gut …

 

… waren heute die Zeugnisse von den Kindern. Trotz Corona, Fehltagen etc. pp.. Für Jana war es der letzte Schultag an der IGS überhaupt, weil sie nach den Sommerferien die Schule wechselt.

Und mir ging es heute zeitweise ein wenig besser und kurz darauf hat die Fatigue mich wieder umgehauen. Ich hoffe mal, dass es vielleicht doch auch ohne Cortison geht.

 

21072021
Selfie vorm letzten Mal IGS

Veröffentlicht in Alles mögliche

Meine Ärztin …

 

… ging nicht von einem Schub aus, sondern eher von einem Infekt, der Uhthoff auf den Plan gerufen hat.

Also bin ich noch mal zu meinem Hausarzt. 1. Auftritt: “Na? Willst du jetzt Cortison?”. Ich hab ihm dann erklärt, was Frau Doktor meint. Also CRP-Bestimmung.
2. Auftritt, CRP völlig normal, also kein Infekt: “Aber jetzt Cortison?”. Herz und Lunge wollte Frau Doktor auch gerne abgecheckt haben. Also Lunge abgehört, mit meinem restlichen Blut weitere Tests veranlasst. Dauer 20 Minuten.
Auftritt Nr. 3: Herz ok, Lunge ok, keine Entzündungswerte. “Und jetzt? Willst du jetzt Cortison?”.

Ich hab dann gemeint, dass wir diese Woche noch abwarten und ich sonst doch noch mal meine Neurologin nerve. “Cortison würde deiner Lunge helfen …” . Jahaaaaaaaaaa.

Blöderweise setzte auf dem Rückweg die Spastik wieder so richtig ein, mitsamt Beinbrennen, so dass ich sogar Westerstede für nächste Woche im Bereich des Möglichen halte. Und wer mich kennt weiß, was das heißt Zwinkerndes Smiley . Aber zum Glück hat mein Spastikmedikament zu Hause schnell angeschlagen und jetzt schaut die Welt schon viel besser aus.

 

20072021

 

20072021II

Veröffentlicht in Alles mögliche

Morgen …

… geht es zur Neurologin. Eigentlich hab ich heute morgen erst gedacht, dass es mir besser geht, aber im Lauf des Tages hab ich mir es doch anders überlegt.

 

19072021
Juhu, das Kind darf endlich zur Prüfung antreten (das ok vom Programm ist Voraussetzung dafür) Smiley

 

19072021II
Den Traumfänger hat Lena mir mitgebracht von ihrem Wandertag :herz:

Veröffentlicht in Alles mögliche

Ruhe …

… hat mir unser Hausarzt verordnet, nachdem ich heute morgen mit argen Konzentrationsproblemen und unwahrscheinlicher Müdigkeit aufgestanden bin. Von dem gefühlten Felsen auf meinem Brustkorb/meiner Lunge mal ganz zu schweigen. Cortison hab ich erst noch dankend abgelehnt. Falls es Montag nicht besser ist, fahre ich zu meiner Neurologin.

Für meinen Fuß gab es noch eine Überweisung zum Röntgen mit. Die mir vorhin leider zu spät erst wieder einfiel, also auch das auf Montag verschoben. Und meine Zyste haben wir uns zusammen auch angesehen, noch vor Weihnachten hätte er gerne ein Kontroll-MRT. Wie meine Neurologin und mein Orthopäde auch vertraut er unseren hiesigen Radiologen offensichtlich nur begrenzt *g*.

 

16072021

Veröffentlicht in Alles mögliche

Zum Arzt rein …

… habe ich es heute leider nicht geschafft, weil ich knapp 9 Minuten zu spät war und sie für heute keine Patienten mehr aufgenommen haben. Aber den Befund konnte ich mir schon mal mitnehmen und zum Gespräch trete ich morgen früh an.

Bandscheibenvorfälle ohne Bedrängung in BWK  7/8 und 8/9, weitere Bandscheiben-vorwölbungen und deutliche  Spondylosis in der oberen LWS und ein Hämangiom in BWK 1. Die Raumforderung ist 20 mm x 27 mm groß und eine unspezifische Zyste. Da sie aber an die Aorta grenzt, wird in 6-12 Monaten ein MRT zur Verlaufskontrolle empfohlen.

Mal sehen, was der Doktor morgen dazu sagt. Und zu den komischen Schmerzen, die ich jetzt schon 2x in meinem rechten Sprunggelenk  hatte. Heute musste Chris mir die Krücken bringen, weil ich diesmal länger als 5 Minuten nicht auftreten konnte mit dem Fuß. Passend dazu schmerzte kurz darauf auch die rechte Schulter und dann – zum Glück nur kurz – meine rechte Hand. Sehr, sehr merkwürdig. Das wird doch wohl nicht schon der anklopfende Sommerschub sein?

 

15072021

 

15072021II
Endlich mal wieder Lust gehabt Smiley .

Veröffentlicht in Alles mögliche

Mittagsschlaf …

 

… durfte ich heute mal wieder machen im MRT. Gefühlt dauerte es auch ein wenig länger als die angepeilten 20 Minuten (ohne Kontrastmittel), aber ich will mich ja nicht beschweren *g*. Befund ist morgen Abend beim Hausarzt, ich tippe auf eine Zyste Smiley . Und weil eine Praxis am Tag ja nicht reicht, durfte ich später noch mit Jana zu unserem Hausarzt, ihre zweite Impfung abholen. Jetzt fehlt nur noch Lena.

 

14072021
Wenn der Platz auf dem Fragebogen nicht reicht für die ganzen Operationen … In meinem nächsten Leben habe ich mir einen gesunden Spitzenkörper verdient, jawoll!