Ernsthaft,

ich mache mir selber Angst.

– Geschenke für die Kinder: abgehakt
– Geschenk für Chris: so gut wie abgehakt
– Geschenke für Schwies: wie jedes Jahr ein Problem (sagt mal was!!!)
– Urlaub vor Heilig Abend: niente
– Kekse: gebacken
– Stutenkerle: für morgen Abend in Planung (nach Einkauf, Putzen, Tanzen Jana und Gulasch kochen *g*). Schwesterchen + Schwies, möchtet ihr auch einen?
– Nikolausgeschenke: im Schrank versteckt
– Geschenkpapier, Tesafilm und co. (normalerweise frühestens 2 Tage vor Weihnachten im Haus): in Massen vorhanden
– Tannenbaum (!!!): heute gekauft und auf Balkon verstaut

Wenn ich es jetzt auch wirklich noch schaffe, ein Foto von mir und den Kindern ausdrucken zu lassen in der Stadt und den Brief für Oma rechtzeitig zu ihrem Geburtstag auf den Weg zu bringen (12.12.), dann bin ich richtig gut. 2 Päckchen müsste ich auch noch packen und auf die Reise schicken *grübel*.

Ach ja, Jana hat die Nacht bei Anne gut überstanden. Ein wenig müde, weil Anne erst um 0 Uhr Ruhe gab *lach*, aber sie hat durchgehalten. Chris hat Jana heute morgen geholt und den Vormittag haben wir hier so vor uns hin getrödelt. Lichterkette bei Jana ausgetauscht, ich hab Wäsche gemacht und gekocht und Lena hat Chaos veranstaltet. 14.3o Uhr sind wir dann zum Weihnachtsmärktchen in Heppens aufgebrochen, weil Jana da einen Auftritt hatte. Werner, Anne + Marie kamen auch gerade noch rechtzeitig dazu, Marie sollte beim Kuchenbuffet helfen. Danach noch Karussell für die Kinder (Jana + Anne eher gelangweilt dabei) und Lena durfte dem Nikolaus noch erzählen, was sie sich wünscht (Ein Pferd. Auf Nachfrage: ein kleines Pferd. Sie erzählte ihm dann von ihren Fillys und das sie sich das Filly-Schloß auch wünschen würde. Na prima.). Anke, deine Eltern sind mir auch noch über den Weg gelaufen.

Und wann war da noch der Tannenbaumhändler schräg gegenüber der Tanzschule, direkt neben der Bank. Die letzte Woche hatte ich genug Gelegenheit, immer mal wieder einen Blick auf die Bäume zu werfen. Und bei dem Händler ist einfach ein Baum schöner als der Nächste. Ein paar Tage diskutieren und heute fuhren wir endlich hin. Sauten uns ordentlich auf dem matschigen Rasen ein und gingen mit einer Blaufichte nach Hause Smiley mit geöffnetem Mund .

Zu Hause hieß es für mich dank der Sauerei also: noch eine Waschmaschine anschmeißen. Völlig durchgedrehte Kinder ertragen (nur noch 3 Wochen, nur noch 3 Wochen *ommmm*) und jetzt hab ich Feierabend Smiley . (Na ok, der Einkaufszettel für morgen will noch geschrieben werden)

 

04122011
An dem Tierchen bin ich 3x vorbei gelaufen bevor ich gerafft habe, das es NICHT aus Holz ist. Lena hat sich getraut und mal gestreichelt.

 

04122011II

 

04122011III
Cool, oder?

 

04122011IV

 

04122011V

 

04122011VI

 

04122011VII
Eigentlich haben Lena und Jana immer schön die Schokolade in die Sahne getunkt. Jana schaute relativ sparsam, als da noch jemand angeschlichen kam *g*. Der Teller wurde dann in Sicherheit gebracht Zwinkerndes Smiley .

 

Ach ja Schwesterchen. Bei dem Auftritt stand Jana aus Mangel an Versteckmöglichkeiten in der 1. Reihe und ich hab ein Filmchen parat, falls du mal in MSN online kommst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.