Nu weiß ich …

woher das Kind ihr “Freunde” hat. Bibi und Tina sind mal wieder die Übeltäter. Die CD wird hier hauptsächlich gedudelt, weil sie das Anfangslied so liebt und mitsingen will und da kommt zig Mal das Wort Freunde vor. Alternativ wird die Little People Stadt gequält (und meine Ohren) und zig mal nacheinander der “Abc”-Song gedudelt.

 

Heute morgen “durfte” ich aufstehen, Jana fertig machen und zur Schule bringen. Danach Überweisung beim HA rausgeholt (die ich schlauerweise Montag vergessen hab), neue Überweisung für Arztbesuch morgen angefordert (ne, die konnten sie so schnell nicht fertig machen *seufz*) und dann ging es in Richtung Krankenhaus. Eben zur Verwaltung (klären, wieso Walli gestern per Post eine Mahnung über die Zuzahlung zur ambulanten Behandlung bekam, obwohl sie ja stationär liegt) und kurz bei Walli rein. Da waren sie und ihre Zimmergenossin tatsächlich um 8.30 Uhr schon zurück von der Magenspiegelung! Unglaublich, wieso sind die nie so schnell, wenn ich im RNK liege? Kurz nach 9 Uhr hatte dann ja auch mein Neuro auf, also Abschied von Schwiema genommen und zum Neuro rüber, Spritzen abgeholt, noch schnell im Supermarkt gestoppt und um 10 Uhr durfte ich wieder auf die Couch.

Morgen geht der 2. Turn los, die nächste Überweisung abholen und mich beim nächsten Arzt ins Wartezimmer schmeißen.

 

28102010

 

28102010II

 

28102010III

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.