Veröffentlicht in Alles mögliche

Ein typischer Sonntag …

 

… war das. Nach wenig Schlaf (Spastik ist ein Arschloch!!!), war ich heute morgen noch sehr träge und habe es mir mit meinem Puzzle bei Jana gemütlich gemacht. Während sie – dick eingemummelt in ihre Decke – ihre Hausaufgaben erledigt hat, habe ich meine Puzzleteile endlich fertig sortiert und Lena bei ihren Deutschaufgaben geholfen. Rainer kam auch noch kurz vorbei und leistete uns Gesellschaft. Den Nachmittag haben wir so abgehangen und nur heute Abend bin ich mit Jana zum ersten Mal seit Tagen wieder zu unserem Spaziergang aufgebrochen.

Morgen: Frühstück bei dem verbliebenen Teil des Chaos-Trios, neue Überweisungen abholen wegen dem neuen Quartal beim Facharzt, ein wenig Einkauf, Wäsche und zum guten Schluss zur Physio.

 

04102020

 

04102020II

Autor:

Bücherwurm, Süßigkeitenjunkie, Mutter, Ehefrau, nicht unbedingt in dieser Reihenfolge ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.