Mrz 26

Tag 11

 

Einkaufen in Corona-Zeiten: auf dem Weg zum Arzt alle Läden abklappern, um Feuchttücher zu kaufen. Edeka: komplett ausverkauft. Netto: ebenso. Combi: nur noch 2 Packungen Hakle Feucht Kamille (was hier nicht benutzt werden darf). Aldi: kistenweise Feuchttücher. Als ich bei Aldi raus kam fiel mir noch dazu auf das meine mitgeschleppten Taschen irgendwo auf dem Weg abhanden gekommen sind. Aber egal, nach x Tagen endlich Feuchttücher bekommen.

Beim Arzt war ich dann rasend schnell dran, das bin ich so auch nicht gewöhnt. Meine Spritzen darf ich mir nächste Woche jeden Tag abholen sofern es nicht zu voll ist. Danach jede Woche eine Spritze. Meine Frage, ob es das gute Zeug nicht auch in Fertiginjektionen gibt, wurde leider verneint. Sonst hätte ich das doch glatt selbst spritzen können.

Zuhause hatte ich gerade noch genug Zeit, den Hausputz (ja Anke, der war auch wieder fällig) zu erledigen, bevor Chris wieder von der Arbeit kam mit all dem Kram, den er für die nächsten Wochen Homeoffice braucht.

Er durfte den Nachmittag im Spielzimmer am Schreibtisch verbringen und ich habe es mir – zeitweise mit Lena – auf dem Balkon gemütlich gemacht. Das Wetter war sooooooooo schön.

 

26032020

 

26032020II

0
comments

Reply